Wir lieben Lebensmittel

Paella-Tomaten

Gefüllte Tomaten nach Paella-Art

  • Zubereitungszeit: 90 Min
  • Fertig in: 90 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für die Tomaten:

  • 4 Tomaten
  • etwas Salz
  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Schalotte
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 100 g Paella-Reis
  • etwas Pfeffer
  • 0,5 TL Paprika, edelsüß
  • 0,5 Dose Safran
  • 250 ml Geflügelfond
  • 1 kleine Paprika
  • 80 g Kabeljau-Filet
  • 80 g Hähnchenbrustfilet
  • 80 g Erbsen
  • 50 g Garnelen
  • 0,5 TL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Butter
  • 0,5 Scheibe Toast

Außerdem:

  • 0,5 TL Olivenöl, kalt gepresst

Zubereitung

1. Tomaten waschen, Deckel abschneiden und die Früchte aushöhlen.

2. Öl in einem Topf erhitzen, die feingehackte Schalotte sowie den durch gepressten Knoblauch darin andünsten. Den Reis untermischen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Safranpulver einrühren, die Brühe angießen und zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.

3. Paprikaschote klein würfeln. Fisch und das Hähnchenfleisch in kleine Würfel schneiden, mit den Erbsen und den Garnelen mischen. Mit Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

4. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Fleischmischung unter den Safranreis mischen, nochmals abschmecken, in die Tomaten füllen.

5. Eine Gratinform einfetten, die übrige Füllung darin verteilen. Die Tomaten darauf setzen.

6. Den Toast entrinden, klein würfeln und über die Tomaten streuen. Mit den Butterflöckchen belegen. Im Ofen 20 Minuten garen.

HIer gibt's noch mehr leckere Paella-Rezepteund tolle spanische Rezeptideen!

  • Je Portion: 1943 kJ, 464 kcal, 60 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 8 g Fett