Wir lieben Lebensmittel

Paella mit Meeresfrüchten

Reispfanne mit Safran, Gemüse und Meeresfrüchten.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 120 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Karotten
  • 80 g Staudensellerie
  • 150 g Paprika, rot
  • 100 g Bohnen
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Päckchen Safranfäden
  • 500 ml Gemüsefond
  • 550 g Meeresfrüchte
  • 250 g Reis
  • 100 g Erbsen
  • 1 EL Petersilie

Zubereitung

1. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schälen. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Karotten in kleine Würfel schneiden. Staudensellerie putzen und in feine Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Bohnen putzen und leicht schräg in 3 cm lange Stücke schneiden.

2. Olivenöl in einer Paellapfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin farblos anschwitzen. Karotten, Staudensellerie, Paprika und die Bohnen zugeben, kurz anschwitzen, salzen und pfeffern. Safranfäden mit dem Gemüsefond zufügen und das Ganze 10 Minuten köcheln lassen.

3. In der Zwischenzeit die Frutti di Mare antauen lassen. Zur Paella geben, untermischen und weitere 10 Minuten garen.

4. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten aber 5 Minuten vor Garzeitende abgießen und gut abtropfen lassen. Den Reis unter die Paella mischen. Erbsen zugeben und in 5 Minuten fertig garen. Nochmals abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Entdecken Sie weitere Paella-Rezepte, spanische Gerichte und mediterrane Rezepte! und diese leckere Reispfanne !

  • Je Portion: 2119 kJ, 506 kcal, 64 g Kohlenhydrate, 29 g Eiweiß, 14 g Fett, 245 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe