Wir lieben Lebensmittel

Osterzopf mit 3 Füllungen

Hefezopf mit einer Nuss-, Mohn- und Marzipanfüllung.

  • Zubereitungszeit: 1 Std 40 min
  • Fertig in: 2 Stunden 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
25 Portionen

Für den Hefeteig:

  • 600 g Weizenmehl
  • 30 g Hefe, frisch
  • 250 ml Milch
  • 60 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Nelke

Für die Marzipanfüllung:

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 0,5 unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale
  • 4 cl Orangenlikör (z.B. Grand Marnier oder Cointreau)
  • 25 g Orangeat
  • 30 g Haselnuss-Krokant
  • 2 Eiweiße

Für die Nussfüllung:

  • 60 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 170 g Haselnüsse, gemahlen
  • 0,5 Eiweiß

Für die Mohnfüllung:

  • 175 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 3 TL Vanillezucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 100 g Blaumohn
  • 25 g Hartweizengrieß

Außerdem:

  • 2 Eigelbe
  • 2 EL Milch
  • 30 g Hagelzucker

Zubereitung

1. Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, mit der lauwarmen Milch auflösen, etwas Mehl vom Rand untermischen. Den Ansatz mit Mehl bestauben.

2. Die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken, den Vorteig an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis die Oberfläche Risse zeigt. Die zerlassene Butter mit Zucker, Ei und Gewürzen vermischen und zum Vorteig geben und alles mit einem Holzspatel vermengen. Mit den Händen oder den Knethaken der Küchenmaschine so lange kneten, bis sich der Teig gut von der Schüsselwand löst. Mit einem Tuch abdecken, den Teig gehen lassen, bis er das Doppelte seines Volumens erlangt.

3. Für die Marzipanfüllung das Marzipan mit einer Küchenreibe grob raspeln, dann mit der Orangenschale, Likör, klein geschnittenes Orangeat, gemahlnes Haselnuss-Krokant und so viel Eiweiß vermischen, dass eine streichfähige Masse entsteht.

5. Für die Nussfüllung Milch, Zucker und Zimt aufkochen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen. Haselnüsse und Eiweiß untermengen. Es sollte eine streichfähige Masse entstehen.

6. Für die Mohnfüllung Milch, Zucker, Vanillezucker und Zimt aufkochen. Den gemahlenen Mohn einrühren, erneut aufkochen. Den Grieß untermengen, alles 2-3 Minuten kochen, dann abkühlen lassen.

7. Den Hefeteig in 3 gleich große Stücke teilen. Jede Portion auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem rechteckigen Fladen von 25 x 45 cm ausrollen.

8. Die Teigfladen jeweils mit einer der 3 Füllungen bestreichen. Dabei an den kurzen Seiten einen 2 cm breiten und an den Längsseiten einen 3 cm breiten Rand frei lassen. Eigelbe mit der Milch verquirlen und die freien Randstreifen damit bestreichen. Jeden Fladen von der Längsseite her aufrollen.

9. Die Teigrollen nebeneinander legen und ab der Mitte flechten. Den Zopf drehen und die zweite Hälfte flechten. Den Zopf auf ein Backblech setzen, mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

10. Die Oberfläche mit dem Eigelb bestreichen und mit dem Hagelzucker bestreuen. Den Zopf in dem auf 180° C Ober-/Unterhitze (Umluft 160° C) vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 45-50 Minuten backen, gegebenenfalls abdecken. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Mehr süße und pikante Hefeteig-Rezepte finden Sie hier bei EDEKA!

Entdecken Sie auch dieses Rezept für Kardamom-Hefezopf und unsere Mohnkuchen-Rezepte!

Probieren Sie weitere Backideen zu Ostern, wie dieses Osterkuchen-Rezept , Kathis saftigen Hefezopf mit Schokolade und weitere tolle Osterbrunch-Rezepte!

Probieren Sie auch unser köstliches Rezept für ein klassisches Osterbrot aus Holland!

Entdecken Sie weitere Backideen zu Ostern, wie dieses Osterkuchen-Rezept, Ostermuffins, Osterkranz, Osterbrot und entdecken Sie tolle Rezepte für den Osterbrunch!

  • Je Portion: 1172 kJ, 280 kcal, 36 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 12 g Fett, 39 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe