Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Oster Cake Pops - Rezept

zur Rezeptsuche
Machen Sie zu Ostern etwas ganz Besonderes und backen Sie leckere Cake-Pops aus Rührteig.
Zutaten für: 20 Stück

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 60 g Butter, weich EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 60 g Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 2 Eier
  • 75 g Mehl EDEKA Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz, fein

Für die Glasur:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Weiße Couverture EDEKA Weiße Couverture
  • 6 TL Kokosfett
  • etwas Lebensmittelfarbe

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Cake Pop Form für 20 Eier
  • 20 Lollistiele, Zellstoff oder Holz
  • Streusel, gehackte Pistazien, Haselnusskrokant, Zuckerperlen etc. zum Dekorieren
  • Spritzbeutel zum Einfüllen der Kuchenmasse in die Form
  • etwas Pflanzenöl zum Einfetten

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Zucker und Butter mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Danach die Eier unterrühren.

3. Mehl, Salz und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.

4. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und die Cake-Pop-Form mit etwas Öl auspinseln. Im Anschluss die eine Hälfte der Form mit dem Teig befüllen. Hierbei darauf achten, dass die einzelnen Förmchen nicht überfüllt sind.

5. Die Form mit der zweiten Hälfte schließen und im Ofen bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen. Danach, die Form herausnehmen, kurz abkühlen lassen und die kleinen Kuchen-Eier aus der Form drücken.

6. Die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und 4-6 EL Kokosfett dazugeben, damit die Kuvertüre flüssiger wird. Danach die flüssige Kuvertüre auf drei Gefäße, z.B. Einmachgläser, verteilen. Jeweils ca. eine Messerspitze gelbe, grüne und rote Lebensmittel einrühren. Alternativ das vorher in Öl gelöste Kurkuma-, Matcha- und Rote-Bete-Pulver einrühren. Die Kuvertüre sollte jetzt hellgelb, hellgrün und zart rosa sein.

7. Die Kuchen-Eier nun auf die Stiele stecken. Dazu die Stiele zunächst kurz in die Kuvertüre tauchen und im Anschluss in ein Kuchen-Ei stecken. Den Cake Pop dann in einen Styroporblock, oder in ein mit Zucker gefülltes Gefäß, stellen und die Kuvertüre antrocknen lassen. Den Vorgang bei allen Cake-Pops wiederholen.

8. Jetzt die einzelnen Kuchen-Eier senkrecht in die Kuvertüre tauchen (nicht rühren). Die überschüssige Kuvertüre abtropfen lassen und danach mit Streuseln, Krokant oder Pistazien verzieren. Danach die Cake-Pops zum Trocknen wieder aufstellen.

Entdecken Sie weitere Backideen zu Ostern, wie dieses Osterkuchen-Rezept, Osterkranz, Ostermuffins und tolle Rezepte für den Osterbrunch!


EDEKA zuhause Schneebesen Edelstahl

  • formschönes Design: Funktionsteil hochglänzend poliert, Griff mattpoliert
  • schwere, stabile Qualität
  • aus rostfreiem Edelstahl 18/10
  • mit Aufhängeöse
  • spülmaschinengeeignet

Rezeptinformationen

Zutaten für: 20 Stück
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 60 Min
Je Stück : 720 kJ, 172 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 2,2 g Eiweiß, 10,2 g Fett, 32,7 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Ostern

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste