Wir lieben Lebensmittel

Oster Cake Pops

Cake Pops aus Rührteig mit zarter Pastell-Kuvertüre.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
20 Stück

Für den Teig:

  • 60 g Butter, weich
  • 60 g Zucker
  • 2 Eier
  • 75 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz, fein

Für die Glasur:

  • 300 g Weiße Couverture
  • 6 TL Kokosfett
  • etwas Lebensmittelfarbe

Außerdem:

  • 1 Cake Pop Form für 20 Eier
  • 20 Lollistiele, Zellstoff oder Holz
  • Streusel, gehackte Pistazien, Haselnusskrokant, Zuckerperlen etc. zum Dekorieren
  • Spritzbeutel zum Einfüllen der Kuchenmasse in die Form
  • etwas Pflanzenöl zum Einfetten

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Zucker und Butter mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Danach die Eier unterrühren.

3. Mehl, Salz und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.

4. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und die Cake-Pop-Form mit etwas Öl auspinseln. Im Anschluss die eine Hälfte der Form mit dem Teig befüllen. Hierbei darauf achten, dass die einzelnen Förmchen nicht überfüllt sind.

5. Die Form mit der zweiten Hälfte schließen und im Ofen bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen. Danach, die Form herausnehmen, kurz abkühlen lassen und die kleinen Kuchen-Eier aus der Form drücken.

6. Die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und 4-6 EL Kokosfett dazugeben, damit die Kuvertüre flüssiger wird. Danach die flüssige Kuvertüre auf drei Gefäße, z.B. Einmachgläser, verteilen. Jeweils ca. eine Messerspitze gelbe, grüne und rote Lebensmittel einrühren. Alternativ das vorher in Öl gelöste Kurkuma-, Matcha- und Rote-Bete-Pulver einrühren. Die Kuvertüre sollte jetzt hellgelb, hellgrün und zart rosa sein.

7. Die Kuchen-Eier nun auf die Stiele stecken. Dazu die Stiele zunächst kurz in die Kuvertüre tauchen und im Anschluss in ein Kuchen-Ei stecken. Den Cake Pop dann in einen Styroporblock, oder in ein mit Zucker gefülltes Gefäß, stellen und die Kuvertüre antrocknen lassen. Den Vorgang bei allen Cake-Pops wiederholen.

8. Jetzt die einzelnen Kuchen-Eier senkrecht in die Kuvertüre tauchen (nicht rühren). Die überschüssige Kuvertüre abtropfen lassen und danach mit Streuseln, Krokant oder Pistazien verzieren. Danach die Cake-Pops zum Trocknen wieder aufstellen.

Entdecken Sie weitere Backideen zu Ostern, wie dieses Osterkuchen-Rezept, Osterkranz, Ostermuffins, Kathis Hefezopf mit Schokolade und tolle Rezepte für den Osterbrunch!

  • Je Stück: 720 kJ, 172 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 2,2 g Eiweiß, 10,2 g Fett, 32,7 mg Cholesterin