Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Orientalische Hackröllchen - Rezept

zurück Orientalische Hackröllchen auf Tomatenreis.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl, nativ extra
  • 50 g Cashewkerne
  • 250 g Reis EDEKA Parboiled-Reis
  • 1 Dose Tomate, in Stücken
  • 300 ml Gemüsebrühe EDEKA Bio Klare Gemüsebrühe
  • 100 g Feta EDEKA Bio Feta 45% Fett i.Tr.
  • 300 g Rinderhack
  • 0,75 TL Raz el Hanout (Marokkanische Gewürzmischung)
  • 0,75 TL Paprikapulver, edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  • 0,5 Bund Petersilie, glatt

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Cashewkerne grob hacken. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Gehckte Cashewkerne darin goldbraun rösten, herausnehmen. 1 weiteren EL Olivenöl im Topf erhitzen. Hälfte Zwiebeln und Hälfte Knoblauch darin glasig dünsten. Reis zugeben, kurz mitbraten. Stückige Tomaten und Brühe zugeben, gut verrühren, kurz aufkochen lassen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Dabei gelegentlich umrühren.

2. Schafskäse zerbröckeln. Hack, Schafskäse, restliche Zwiebel- und Knoblauchwürfel, Ras el Hanout und Paprika verkneten. Hackmasse mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse ca. 12 längliche, an den Enden spitz zulaufende Hackröllchen formen.

3. Restliches Öl (2 EL) in einer Pfanne erhitzen. Hackröllchen darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Mit den Cashews unter den Tomatenreis mengen. Reis abschmecken und mit den Hackröllchen anrichten. Dazu schmecken Minzjoghurt und Fladenbrot.


Knoblauchzehe schälen:

Die Enden der Zehe abschneiden und mit einer möglichst breiten Messerklinge die Zehe leicht andrücken, als ob Sie sie zerdrücken wollten. So löst sich die dünne Schale besser, die Sie jetzt ganz leicht mit dem Messer ablösen können.

Zwiebeln schneiden:

Ihnen strömen beim Schneiden von Zwiebeln leicht Tränen in die Augen? Kein Problem: Legen Sie die Zwiebel vorher einfach in kaltes Wasser oder nehmen Sie einen Schluck Wasser in den Mund, wenn Sie die Zwiebeln schneiden.

Petersilie hacken:

Petersilie waschen, trockenschütteln und die Petersilienblätter einzeln von den Stielen zupfen. Die Blätter mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer hacken. Noch schneller geht es mit einem Blitzhacker.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2805 kJ, 670 kcal, 56 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß, 36 g Fett

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ exotisch/ günstig/ Mittagessen/ Abendessen

Mit Liebe Icon

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste