Wir lieben Lebensmittel

Orecchiette mit Rucola

Öhrchennudeln mit Rucola und frischer Tomatensauce aus der Region Apulien.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Sauce:

  • 600 g Tomaten
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Nudeln:

  • 350 g Orecchiette (Öhrchennudeln)
  • Salz
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 60 g Schinkenwürfel
  • 250 g Rucola
  • Salz

Zum Bestreuen:

  • 40 g Hartkäse

Zubereitung

1. Für die Sauce Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Stielansatz und Samen entfernen – letztere in ein Sieb geben und passieren, den entstandenen Tomatensaft beiseite stellen – das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben. Olivenöl, Tomatensaft, Salz und Pfeffer zugeben, mischen, erhitzen und 10 Minuten bei reduzierter Hitze leicht köcheln lassen.

2. Orecchiette in kochendem Salzwasser al dente kochen, 5 EL Kochwasser aufheben, Orecchiette abseihen, kurz kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Schinken, Zwiebel und Knoblauch zugeben und anschwitzen. Rucola verlesen, die groben Stiele entfernen, waschen und sehr gut abtropfen lassen, in den Topf geben, Kochwasser zufügen und 2 Minuten garen. Orecchiette zugeben, vorsichtig mischen und erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Orecchiette anrichten, Tomatensauce darauf verteilen und mit Käse bestreut servieren.

  • Je Portion: 2403 kJ, 574 kcal, 69 g Kohlenhydrate, 21 g Eiweiß, 23 g Fett, 21 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe