Wir lieben Lebensmittel

Orecchiette mit Huhn

Nudelgericht mit Hähnchenbrust und Tomaten.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Nudeln:

  • 600 g Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • 40 ml Olivenöl, kalt gepresst
  • 0,5 EL Thymian
  • 0,5 EL Rosmarin
  • 350 g Orecchiette (Öhrchennudeln)

Außerdem:

  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Feta

Zubereitung

1. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen – diese durch ein feines Sieb passieren, den entstandenen Saft dabei auffangen und in eine Schüssel geben. Tomatenfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und in die Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, das Olivenöl untermischen. Die klein geschnittenen Kräuter einstreuen.

2. Die Nudeln in sprudelnd kochendem Salzwasser in 12-15 Minuten kochen; sie brauchen vergleichsweise lange Zeit, bis sie weich sind.

3. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch darin rund herum in 3-4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Den Feta in kleine Würfel schneiden.

5. Die Orecchiette in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Mit den Hähnchenfleisch und dem Feta in die Schüssel zu den Tomaten geben, mischen, anrichten und servieren.

Entdecken Sie auch dieses Schinkennudeln-Rezept oder Kathis schnelle Pasta mit Erbsen und Spargel!

  • Je Portion: 2667 kJ, 637 kcal, 66 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 26 g Fett, 140 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe