Wir lieben Lebensmittel

Orangenlikör-Trüffel

Trüffel-Pralinen aus Vollmilch- und Zartbitter-Kuvertüre mit Orangenlikör und Orangenöl aromatisiert.

  • Zubereitungszeit: 80 Min
  • Fertig in: 8 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
36 Stück

Für die Trüffel:

  • 100 g Couverture, zartbitter
  • 100 g Couvertüre, Vollmilch
  • 80 g Sahne
  • 4 cl Orangenlikör (z.B. Grand Marnier oder Cointreau)
  • 3 Tropfen Orangenöl
  • 0,5 unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale
  • 60 g Butter

Außerdem:

  • 400 g Couverture, zartbitter
  • 40 g Kakaobutter
  • 175 g Kakaopulver
  • 25 g Puderzucker
  • 0,5 Tonkabohne, gerieben

Zubereitung

1. Beide Kuvertüren klein schneiden. In eine hitzebeständige Schüssel füllen, Sahne zufügen. Schüssel auf ein heißes Wasserbad stellen, unter Rühren auf 45 Grad schmelzen. Schüssel vom Wasserbad nehmen, Orangenlikör, Orangenöl und Orangenschale zufügen und alles zu einer homogenen Masse verrühren. Sobald die Canache abgekühlt ist, und beginnt fest zu werden, etwas cremig rühren und die weichen Butterflöckchen nach und nach unterrühren.

2. Canache in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Nr. 11) füllen und Kugeln auf Backpapier spritzen. Im Kühlschrank völlig erstarren lassen.

3. Kuvertüre nach Packungsanweisung mit Kakaobutter temperieren. Kakao und Puderzucker auf Backpapier sieben, die geriebene Tonkabohne untermischen. Die Kugeln mit der temperierten Kuvertüre überziehen, ablaufen lassen und auf einem Pralinengitter mit einer Trempiergabel hin und her rollen, bis der Überzug die typischen Spitzen bekommt. Im Kakaopulver-Gemisch absetzen, darin wälzen, auf Backpapier umsetzen und kühl stellen.

4. Trüffel-Pralinen anrichten, nach Belieben leicht mit Puderzucker besieben und servieren.

Für Likör-Fans: Probieren Sie das fruchtige Limoncello-Rezept !

  • Je Stück: 528 kJ, 126 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 9 g Fett, 6 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe