Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Österreichische Muffins - Rezept

zurück
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Kürbiskernbrötchen, vom Vortag
  • 50 ml Milch
  • 1 kleine Schalotte
  • 0,5 Scheibe Speckstreifen, fein geschnitten
  • 0,5 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 1 Ei
  • 0,5 Scheibe Schnittkäse
  • 1 EL glatte Petersilie, fein gehackt
  • 0,5 EL Weizenkeime
  • 0,25 TL Paprikapulver, edelsüß
  • Pfeffer
  • Salz

Zum Einfetten:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Butter

1.) Backofen auf 175 Grad Innentemperatur vorheizen.

2.) Das Brötchen in 1 cm große Würfel schneiden und die erwärmte Milch über diese Würfel geben.

3.) Schalotte und Speck fein würfeln. Öl erwärmen, 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln und die Zwiebeln und den Speck darin glasig dünsten.

4.) Speckmasse abkühlen lassen und mit den Brötchenwürfeln und den übrigen Zutaten vermischen und abschmecken.

5.) Muffinform einfetten. Je 1 Esslöffel Knödelteig in die Förmchen geben. 20 Minuten auf der mittleren Schiene mit Umluft backen.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Muffinform mit 12 Aussparungen

2 Personen = 1/2 Form

4 Personen = 1 Form

8 Personen = 2 Formen

Für unterwegs: Papier-Patisserieförmchen

Diese Muffins schmecken warm und kalt!

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 963 kJ, 230 kcal, 16 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 11 g Fett, 129 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ exotisch/ deutsch/ alpenländisch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste