Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ochsenbäckchen mit Polenta - Rezept

zur Rezeptsuche Geröstete Ochsenbäckchen mit Wurzelgemüse und Zimt-Polenta.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Ochsenbäckchen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 800 g Ochsenbäckchen
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Zwiebeln
  • 150 g Karotten
  • 150 g Sellerie
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 Liter Rotwein

Für die Polenta:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 600 ml Milch
  • 150 g Maisgrieß (Polenta)
  • 1 EL Zimt
  • 1 Zitrone, davon der Abrieb
  • 1 Limette, davon der Schalenabrieb
  • Meersalz

Für das Wurzelgemüse:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Wurzelgemüse (z.B.: Pastinaken, Karotten, Sellerie)
  • 20 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 200 ml Orangensaft

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Stärke
  • 3 EL Kürbiskerne

1. Die Ochsenbäckchen in 2-3 gleichmäßige Stücke schneiden, das Rapsöl in einen Bräter geben und die Ochsenbäckchen von allen Seiten anbraten.

2. Die Zwiebeln, die Karotten sowie den Sellerie schälen und in Würfel schneiden.

3. Sobald die Ochsenbäckchen von allen Seiten angebraten sind, das Gemüse mit in den Bräter geben und ebenfalls von allen Seiten anbraten.

4. Das Tomatenmark hinzugeben, verrühren und kurz mit anschwitzen.

5. Mit dem Rotwein ablöschen und mit Wasser auffüllen. Aufkochen und 4-5 Stunden köcheln lassen.

6. Eine Stunde vor Ende der Garzeit die Milch für die Polenta aufkochen und mit Zimt, dem Abrieb der Zitrone und der Limette sowie einer Prise Meersalz würzen. Sobald die Milch kocht, die Polenta einrühren und ca. 15 bis 20 Minuten quellen lassen.

7. Das Wurzelgemüse schälen, in Stifte schneiden und mit etwas Butter in der Pfanne leicht anbraten. Mit Orangensaft ablöschen, aufkochen und für 10 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Wurzeln gar sind.

8. Den Bratenfond durch ein Sieb gießen, aufkochen und mit etwas Stärke abziehen. (Für 250 ml Soße benötigt man ca. 1 EL Speisestärke in einer Tasse Wasser aufgelöst.)

9. Die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne anrösten und zu den Ochsenbäckchen servieren.


EDEKA zuhause Kochmesser 20 cm:

Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl

Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff

Perfekte Griffgröße

Fingerschutz für sicheres Arbeiten

Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 8 Std 0 min

Je Portion : 3500 kJ, 836 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 46 g Eiweiß, 50 g Fett, 110 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Advent & Weihnachten

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste