Wir lieben Lebensmittel

Nürnberger Rostbratwürstchen

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Kartoffelsalat:

  • 1 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 150 ml Fleischbrühe
  • 2 Schalotten
  • 3 EL Weißweinessig
  • 2 EL Walnussöl, kaltgepresst
  • 1 TL Senf, scharf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund Schnittlauchröllchen

Für den Kopfsalat:

  • 1 Kopfsalat
  • 0,5 Bund Radieschen
  • 3 EL Weinessig
  • 2 EL Walnussöl, kaltgepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Für die Bratwürste:

  • 12 Nürnberger Rostbratwürste
  • 1 EL Rapsöl

Zubereitung

1. Kartoffeln in Schale stichfest garen, anschließend noch heiß pellen und in Scheiben schneiden. Schalotten fein würfeln und in die heiße Fleischbrühe geben. Aus Essig, Öl, Senf, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker eine Marinade rühren und zusammen mit den Schalottenwürfeln und der Fleischbrühe mit den Kartoffeln vermengen. Kartoffelsalat etwas abkühlen lassen, Schnittlauchröllchen untermengen und Kartoffelsalat gegebenenfalls nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Kopfsalatblätter in mundgerechte Stücke teilen, Radieschen in Scheiben schneiden. Aus den restlichen Zutaten eine Marinade rühren und die Salatzutaten damit unmittelbar vor dem Servieren vermengen.

3. Für die Rostbratwürste etwas Öl in einer Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Rostbratwürste einige Minuten unter Wenden rundum goldbraun braten. Alternativ können die kleinen Würstchen binnen weniger Minuten bei mittlerer Hitze gegrillt werden. Servieren Sie dazu den noch lauwarmen Kartoffelsalat und den Kopfsalat.

  • Je Portion: 2102 kJ, 502 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 33 g Fett, 57 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept