Wir lieben Lebensmittel

Nudelsalat mit Radieschen

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 100 g Karotten
  • 300 g Maccaroni
  • 150 g Salatgurke
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 100 g Paprika, gelb
  • 100 g Minisalami
  • 80 g Radieschen
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Honig
  • 100 ml Apfelsaft
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 50 g Radieschen

Zubereitung

1. Karotte schälen, würfeln. Gurke, Tomaten und Paprika waschen. Gurke längs halbieren, die Kerne entfernen, in Scheiben schneiden. Stielansatz der Tomaten entfernen und sie halbieren. Paprika putzen und in Würfel schneiden. Minisalami in feine Scheiben schneiden.

2. Nudeln und Karottenwürfel in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen

3. Für das Dressing die Radieschen putzen. 3 Herzblättchen und Radieschen waschen, in feine Streifen schneiden. Essig, Honig, Apfelsaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren, bis das Salz aufgelöst ist. Dann das Öl unterrühren. Radieschen, Herzblättchen und Schnittlauch untermischen.

4. Nudeln mit Karottenwürfeln und geschnittenem Gemüse in eine Schüssel geben und mischen. Dressing darüber geben, durchmischen und 20 Min. ziehen lassen.

5. Nudelsalat anrichten und mit Radieschenscheiben garnieren.

Probieren Sie auch dieses Tortellinisalat-Rezept!

  • Je Portion: 1905 kJ, 455 kcal, 61 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 14 g Fett