Wir lieben Lebensmittel

Nudeln mit Tomatendressing

Eine kalte Tomatenvinaigrette mit Knoblauchchips zu warmen Spaghetti.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Vinaigrette:

  • 300 g Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Kapern
  • 1 TL Oregano
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 1 Sardellenfilet
  • 100 ml Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 EL Basilikum
  • 1 EL Petersilie, glatt
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Knoblauchchips:

  • 4 Knoblauchzehen
  • Pflanzenöl zum Frittieren

Außerdem:

  • 400 g Spaghetti
  • Parmesan

Zubereitung

1. Tomaten waschen, vierteln, Stielansätze entfernen und Kerngehäuse mit einem Löffel herausnehmen. Fruchtfleisch in 0,5 cm große Würfel schneiden. Kerngehäuse durch ein Sieb streichen und den aufgefangenen Saft zu den Tomaten geben.

2. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Oregano und Sardelle fein hacken. Basilikum und Petersilie in feine Streifen schneiden.Tomaten mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Knoblauchzehen für die Chips schälen und in feine Scheiben schneiden. Im Wasser eine Minute kochen und abseihen. Auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen und im auf 170 Grad heißen Fett ausbacken.

4. Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen, abseihen und gut abtropfen lassen. Nudeln mit der Tomatenvinaigrette vermengen. Spaghetti mit Knoblauchchips anrichten und nach Belieben mit Parmesanspäne bestreuen.

Entdecken Sie auch unser Spaghetti Bolognese Rezept!

  • Je Portion: 2587 kJ, 618 kcal, 78 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 28 g Fett, 0 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe