Wir lieben Lebensmittel

Nudeln mit Kürbis

  • Zubereitungszeit: 10 Min
  • Fertig in: 25 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 125 g Kürbisfleisch
  • 150 g Spinat
  • 50 g Kräuterseitlinge
  • 0,5 Zwiebel, rot
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 100 g Garnelen
  • 125 g Nudel
  • 0,5 TL Thymian
  • 25 ml Geflügelfond
  • 0,5 EL Schafsmilchjoghurt
  • 0,5 Handvoll Basilikum-Blättchen
  • Salz
  • Pfeffer, grob, bunt
  • 25 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

1. Kürbis in einen halben Zentimeter kleine Würfel schneiden. Spinat in mundgerechte Stücke schneiden, grobe Stiele fein schneiden.

2. Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden.

3. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Öl in eine große Pfanne geben und erhitzen. Ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Die Garnelen auf Küchenkrepp trocknen, kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen und zudecken. Achten Sie darauf, dass die Garnelen kein Wasser ziehen, sondern wirklich braten. Gegebenenfalls in zwei Etappen braten.

4. Nudeln nach Packungsanleitung garen.

5. Zwiebel und Knoblauch glasig anbraten und Kürbis, Pilze, Spinatstile und Thymian zugeben. Fünf Minuten anbraten, mit Fond ablöschen und weitere fünf Minuten zugedeckt garen, bis der Kürbis weich ist, aber noch Biss hat.

6. Schafsjoghurt unterrühren, jedoch nicht kochen lassen. Den Spinat auf den Kürbis legen und zusammenfallen lassen. Garnelen wieder zugeben. Nudeln und Basilikum unterheben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

7. Mit Parmesanspänen bestreut servieren.

  • Je Portion: 1708 kJ, 408 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 11 g Fett, 90 mg Cholesterin, 6,7 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept