Wir lieben Lebensmittel

Nudel-Pilz-Gemüse-Pfanne

Testen Sie unser Rezept für eine Gemüsepfanne mit Nudeln und kochen Sie mit Spätzle, Cabanossi und Brokkoli schnell und einfach eine leckere Mahlzeit.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Gemüsepfanne:

  • 300 g Spätzle
  • 100 g Cabanossi
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Brokkoli
  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • 1 EL Frischkäse, fettarm
  • 1 EL Majoran
  • 1 EL Liebstöckel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 50 g Champignons, braun
  • 100 g Hartkäse
  • 1 EL Petersilie

Für den Chinakohlsalat:

  • 500 g Chinakohl
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 5 EL Weinessig
  • 1 geh. TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Curry
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Gemüsepfanne:

1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

2. Nudeln nach Packungsanleitung garen.

3. Cabanossi in Scheiben und anschließend in Streifen schneiden. Zwiebel würfeln. Cabanossi und Zwiebel ohne Öl in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. garen, bis die Zwiebelwürfel glasig sind.

4. Brokkoli in mundgerechte Röschen aufteilen, den Stiel schälen, würfeln und zu den Zwiebeln geben. Weitere 5 Min. garen.

5. Die Flüssigkeit der Kidney-Bohnen abschütten und auffangen. Bohnen zum Brokkoli geben. Bohnen-Flüssigkeit mit Frischkäse und gehackten Kräutern verrühren und zum Brokkoli geben. Weitere 5 Min. garen.

6. Die fertig gegarten Nudeln unterheben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

7. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Käse grob reiben. Die Zutaten vermischen und über die Nudelpfanne geben. Pfannenstiel mit Alufolie einpacken, in den Ofen stellen und 10 Min. überbacken lassen. Mit Petersilie bestreut servieren. Während der Backzeit den Salat zubereiten.

Salat:

1. Chinakohl in feine Streifen schneiden.

2. Dressingzutaten verrühren und über den Salat gießen. Zu der Nudel-Gemüsepfanne mit Pilzen servieren.

  • Je Portion: 2617 kJ, 625 kcal, 69 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß, 22 g Fett

Gemüsepfanne mit Nudeln – im Ofen mit Käse überbacken

Bereiten Sie unsere Gemüsepfanne mit Nudeln zu: Gemüse mit Spätzle in der Pfanne gegart und im Anschluss kurz mit aromatischem Käse im Ofen überbacken - so zaubern Sie eine ausgewogene Mahlzeit.

Rezept für Gemüsepfanne mit Nudeln: köstlich gratiniert

Sie können jede Gemüsepfanne mit italienischer Pasta aus Hartweizengrieß, mit Bandnudeln oder wie in unserem Rezept für eine Gemüsepfanne mit Eiernudeln – in diesem Fall Spätzle – zubereiten. Da sich Spätzle geschmacklich und in der Konsistenz von italienischen Nudeln unterscheiden, bekommt Ihre Gemüsepfanne mit diesen Nudelrezepten einen außergewöhnlichen Geschmack. Die schwäbischen Teigwaren werden für unsere leckere Gemüsepfanne mit Nudeln mit einem Mix aus knackigem Brokkoli, weichen Kidney-Bohnen und Champignons sowie geräucherter Cabanossi in der Pfanne zu einem leckeren Hauptgericht. Anschließend wird das Ganze noch kurz mit würzigem Hartkäse überbacken. Möchten Sie lieber auf den Käse verzichten, können Sie ihn einfach weglassen oder unsere Bandnudelpfanne zubereiten. Saftige Schweinefilets und reichlich Gemüse werden hier gemeinsam mit schwäbischen Bandnudeln serviert. Neben Spätzlepfannen mit Gemüse werden auch die für Süddeutschland und Österreich typischen Schupfnudeln gern in der Pfanne mit Gemüse zubereitet: Die etwa fingerdicken Nudeln werden traditionell von Hand geformt und sowohl herzhaft als Schupfnudeln mit Kraut als auch in süßen Varianten mit Puderzucker und Butterbröseln serviert. Eine Penne-Gemüse-Pfanne ist eine herzhafte Alternative und auch das Nudelpfanne-Rezept mit Shiitake-Pilzen ist einen Versuch wert.

Gemüsepfanne-mit-Nudeln-Rezept – Salat als Beilage

Eine schmackhafte Ergänzung für viele Gerichte ist ein frischer Salat: Zu unserer Gemüsepfanne mit Nudeln passt beispielsweise ein Chinakohlsalat mit Essig-Öl-Dressing hervorragend. Denn die aus Asien stammende Gemüsepflanze schmeckt sowohl gekocht in Eintöpfen und Wok-Gerichten als auch roh in Salaten. Für einen leckeren Beilagensalat zu Ihrer Gemüsepfanne mit Spätzle eignen sich Rucola-Salate sowie Eisberg-, Kopf-, Feld- und Endivien-Salate hervorragend. Frische und selbst gemachte Dressings geben Ihren Beilagensalaten die gewünschte Würze und können jederzeit mit saisonalen Zutaten verfeinert werden.

Lust auf Reis? Dann probieren Sie unsere Gemüse-Reis-Pfanne! Mit Zucchini, Sellerie, Tomaten und laktosefreiem Hirtenkäse zubereitet, ist sie in knapp einer Stunde fertig!

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept