Wir lieben Lebensmittel

Nudel-Gemüsesuppe

Kombinieren Sie eine Gemüsebrühe mit Rindfleisch und fruchtigem Sherry. Unser Rezept erklärt, wie Sie eine nahrhafte Gemüsesuppe mit Nudeln zubereiten.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Nelken
  • 1 kleine Fenchelknolle
  • 2 Liter Gemüsebrühe
  • 600 g Suppenfleisch vom Rind
  • 5 Cocktailtomaten
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 150 g Suppennudeln
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Sherry, trocken
  • 2 EL Petersilie

Zubereitung

1. Möhren würfeln, Zwiebeln schälen und mit Nelken bestecken. Fenchelknolle in Streifen schneiden.

2. Alle genannten Zutaten in einen großen Topf geben, mit Gemüsebrühe auffüllen und zum Köcheln bringen. Dann das Fleisch zugeben. Alles bei milder Hitze 45 Minuten bis 1 Stunde köcheln lassen.

3. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die geviertelten Tomaten hineingeben und mit Muskat abschmecken.

4. Die Nudeln in einem separaten Topf bissfest garen. Die Nelken aus den Zwiebeln entfernen und diese in Streifen schneiden und wieder zurück zur Suppe geben. Das Fleisch würfeln und wieder zurück zur Suppe geben.

5. Nudeln zur Suppe geben und mit den übrigen Zutaten abschmecken. Die Petersilie hacken und über die Suppe streuen.

Lust auf noch mehr Suppen? Dann entdecken Sie unsere ausgefallene Tomaten-Kokos-Suppe und auch unsere vielseitigen Rezepte für Kartoffelsuppen.

  • Je Portion: 1976 kJ, 472 kcal, 37 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß, 17 g Fett

Gemüsesuppe mit Nudeln – mit Rindfleisch und Sherry

Weich gekochtes buntes Gemüse, geschmacklich unterstrichen durch ausgesuchte Gewürze, Rindfleisch und fruchtiges Sherry-Aroma – probieren Sie unser Rezept für Gemüsesuppe mit Nudeln aus.

Gemüsesuppe mit Nudeln – Wurzelgemüse als Basis

Der Begriff "Gemüsesuppe" steht meist stellvertretend für leichte oder deftige, eintopfartige Suppen, die sich aus verschiedenen Gemüsesorten zusammensetzen. Als Grundlage dient häufig Wurzelgemüse wie Möhren, Sellerie, Zwiebeln oder Petersilienwurzeln.

Auf dieser Basis können Sie ein wenig experimentieren, andere Zutaten und Aromen hinzugeben – bei unserem Rezept für Gemüsesuppe mit Nudeln mischen Sie beispielsweise Sherry unter. Mit Zucchini und Kartoffeln können Sie wiederum eine leichte, cremige Gemüsesuppe zubereiten, die auch den Prinzipien der vegetarischen Küche entspricht.


Gemüsesuppe mit Nudel asiatisch verfeinern

Mit etwas Ingwer, Sojasauce, und Ramen-Nudeln hauchen Sie die Gemüsesuppe mit Nudeln ohne großen Aufwand asiatisch an. Verwenden Sie zum Kochen am liebsten heimisches Gemüse, sollten Sie unsere deftige Winter-Gemüsesuppe mit Weißkohl und ausgelassenem Speck probieren.


Klare Brühe für die Gemüsesuppe mit Nudeln selbst zubereiten

Am besten verwenden Sie für die Gemüsesuppe mit Nudeln möglichst frische Zutaten und lassen diese nicht zu lange kochen. So stellen Sie sicher, dass die Nährstoffverluste am geringsten sind. Die klare Brühe für die Gemüsesuppe mit Nudeln bereiten Sie selbst zu, indem Sie Suppengrün – geputzt und in kleine Stücke geschnitten – mit einer geschälten Zwiebel mindestens eine halbe Stunde bei kleiner Hitze köcheln lassen und die Flüssigkeit mithilfe eines Siebs anschließend von den Gemüsestücken trennen.

Mit diesem aromatischen Sud können Sie Suppen in allen herzhaften Geschmacksrichtungen zubereiten – egal ob eine Spinatcreme-Suppe mit Kokosmilch, eine sämige Pizzasuppe mit Hackfleisch oder eine weiße Tomatensuppe.


Tipp: Wenn Sie die Tomaten in der Gemüsesuppe mit Nudeln lieber ohne Schale genießen möchten, nehmen Sie eine große Tomate und schälen beziehungsweise häuten sie. Dafür schneiden Sie die Haut auf der Unterseite kreuzförmig an und blanchieren die Tomate circa 30 Sekunden im kochenden Wasser. Danach lässt sich die Schale leicht abziehen und Sie können das weiche Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und in den Suppentopf geben.

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept