Wir lieben Lebensmittel

Nougat-Kokos-Cookies

Nougat-Kokos-Cookies.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
40 Stück

Für den Grundteig:

  • 150 g Butter, weich
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 70 g feiner Zucker
  • 1 Eigelb
  • 250 g Mehl
  • 0,5 TL Backpulver

Für die Nougat-Nuss-Cookies:

  • 200 g Nougat
  • 50 g Kokoschips
  • 50 Cranberries
  • 50 g Haselnuss-Krokant

Zubereitung

1. Butter, Vanille, Salz und Zucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer cremig aufschlagen. Eigelb unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterkneten.

2. Die Hälfte Nougat im Wasserbad schmelzen und unter den Teig kneten, 20 Min. auskühlen lassen. Den Rest Nougat ins Gefrierfach legen.

3. Kokoschips und Cranberries unter den Teig kneten. Gefrorenen Nougat in Würfel schneiden und rasch unterkneten. Teig zu 2 Rollen (Durchmesser ca. 5 cm) formen. Haselnusskrokant auf einen flachen Teller geben und Teigrollen darin wälzen. In Folie gewickelt 30 Min. kühlen. Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen.

4. Teigrollen auswickeln und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Teigscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 15 Min. backen.

  • Je Stück: 419 kJ, 100 kcal, 10 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 6 g Fett