Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Nikolaus-Birnen-Kuchen - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für: 12 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 EL Butter zum Einfetten
  • 3 Birnen, geraspelt
  • 1 Limette, davon der Saft
  • 1 TL Limettenabrieb
  • 3 EL Leinsamen, geschrotet
  • 125 g Haselnüsse, gemahlen
  • 75 g Dinkelgrieß
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 EL Schokotropfen
  • 5 Eier
  • 5 EL Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g Nougat-Schokolade
  • 1 Granatapfel
  • 2 EL Kokoschips
  • 3 EL Haselnüsse, gehackt, geröstet

1. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Backform einfetten und in den Kühlschrank stellen. Geriebene Birnen mit Limettensaft und -schale, Leinsamen, Nüssen, Grieß, Backpulver und Schokotröpfchen vermischen.

2. Eier mit Zucker schaumig rühren, bis sich Rillen auf der Masse (circa nach zehn Minuten) abzeichnen. Die Eimasse zur Birnenmasse geben und mit dem Spatel unterheben.

3. Teig in die vorbereitete Form füllen und auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen. Abkühlen lassen, mit einem Messerrücken aus der Backform lösen und auf eine Tortenplatte stürzen.

4. Vor dem Servieren Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Seitenwände und die Oberseite des Kuchens damit bestreichen. Kerne aus dem Granatapfel lösen. In der Mitte des Kuchens aus den Granatapfelkernen und den Kokoschips eine Nikolausmütze legen. Seitlich zusätzlich mit gehackten Haselnüssen bestreuen.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 70 Min
Je Portion : 1072 kJ, 256 kcal, 21 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 15 g Fett, 110 mg Cholesterin, 3,6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Gebäck & Kuchen/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Advent & Weihnachten

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste