Wir lieben Lebensmittel

Nid de Pâques

Französisches Ostertörtchen mit Schokoladencreme.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 70 Min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
8 Portionen

Für den Biskuit:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Eiweiß
  • etwas Butter

Für die Buttercreme:

  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 0,5 Vanilleschote
  • 200 g Butter
  • 1 EL Nuss-Nougat-Creme
  • 60 g Mandelsplitter

Zum Garnieren:

  • Schokoladeneier

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit die Eier trennen. Mit einem Schneebesen Eigelb und Zucker 5 Minuten hellgelb aufschlagen. Das Mehl und Backpulver gesiebt dazugeben. Ein Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

2. 8 Savarin-Förmchen buttern und mit 3/4 des Teiges füllen. Im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten backen und dann abkühlen lassen.

3. Für die Buttercreme Eier und Zucker im warmen Wasserbad dick, schaumig auf schlagen. Danach die Masse mit den Schneebesen kalt schlagen. Butter weißcremig schlagen, zuerst die Nussnugat Creme unterziehen, dann die Eimasse vorsichtig darunterheben.

4. Die Ostertörtchen aus den Formen lösen und die Törtchenränder mit 1/3 der Buttercreme einstreichen. Die Mandelsplitter von außen auf die Creme drücken.

5. Die restliche Creme in einen Spritzbeutel mit glatter 3 mm Tülle füllen und als Nester auf die Ostertörtchen spritzen. Zum Schluss die Nester mit Schokoladeneiern dekorieren.

Entdecken Sie weitere Backideen zu Ostern, wie dieses Osterkuchen-Rezept!

Probieren Sie auch unser Nussecken-Rezept!

  • Je Portion: 1842 kJ, 440 kcal, 34 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 30 g Fett, 210 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe