Wir lieben Lebensmittel

Müsliwaffeln

Müsliwaffeln mit Birnenquark und Preiselbeeren.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
12 Stück

Für den Quark:

  • 300 g Birnen
  • 500 g Speisequark
  • 150 g Joghurt
  • 30 g Ahornsirup
  • 40 g Preiselbeeren
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Waffeln:

  • 3 Eier
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 ml Rapsöl
  • 200 g Dinkelmehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 80 g Früchtemüsli
  • 125 ml Milch

Außerdem:

  • etwas Pflanzenöl
  • einige Blätter Zitronenmelisse
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

1. Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Sie können auch das Obst nehmen, welches gerade Saison hat.

2. Quark, Joghurt, Ahornsirup, Preiselbeeren und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren. Birnen zum Schluss untermischen und zugedeckt kühl stellen.

3. Für die Waffeln Eier mit Rohrohrzucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Das Öl langsam dazugeben und unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit Müsli und Milch unter die Ei-Mischung rühren.

4. Das Waffeleisen erhitzen und einfetten. Mit einer kleinen Schöpfkelle den Teig in das Eisen geben und glatt streichen. Die Form schließen und den Teig in 3-4 Minuten hellbraun und knusprig backen. Die Waffeln auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen. Anschließend Waffeln mit Birnenquark anrichten, nach Belieben mit Zitronenmelisse garnieren und mit Puderzucker besieben.

Tipp: Entdecken Sie diese fettarmen Rezepte!

Probieren Sie auch unser Rezept für Herzhafte Waffeln!

  • Je Stück: 1202 kJ, 287 kcal, 34 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 11 g Fett, 55 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe