Wir lieben Lebensmittel

Mousse au Chocolat-Torte

Torte mit dunklem Biskuitteig und zweierlei Mousse au Chocolat-Füllung.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 6 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
6 Stücke

Für den Biskuit:

  • 85 g Weizenmehl
  • 30 g Speisestärke
  • 4 Eier
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale

Für die Füllung:

  • 600 g Sahne
  • 120 g Couverture, zartbitter
  • 120 g Couvertüre, weiß
  • 2 Päckchen Sahnesteif

Für den Moussemantel:

  • 400 g Sahne
  • 200 g Schokolade, zartbitter
  • 100 g Zucker
  • 3 Eigelbe
  • 1 Ei
  • 5 EL Kakaosplitter

Zubereitung

Zubereitung Biskuit:

1. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.

2. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen und dabei den Zucker langsam in das Eiweiß rieseln lassen.

3. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Nacheinander erst das Eigelb, dann die Mehlmischung und den Abrieb einer Bio-Orange unterheben, so dass ein geschmeidiger Teig entsteht.

4. Die Springform buttern und den Teig hineingeben.

5. Für 20-25 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher nachprüfen, ob der Teig richtig durch-gebacken ist. Dafür den Zahnstocher in die Mitte des Biskuits stecken und wieder herausziehen. Sollten sich am Zahnstocher noch Teigrückstände befinden, weitere 3 Minuten backen.

6. Den fertig gebackenen Biskuitboden 4-6 Stunden auskühlen lassen, anschließend aus der Springform lösen und mit dem Konditormesser halbieren.

Probieren Sie auch dieses Biskuittteig-Rezept!

Zubereitung der Füllung:

1. 100 ml Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und die Zartbitterschokolade drin schmelzen lassen.

2. Die Schokoladen Sahne abkühlen lassen. Die restlichen 200 ml Sahne mit dem Sahnesteif fest aufschlagen und unter die Schokoladensahne ziehen und kalt stellen.

4. Für die helle Tortenfüllung die Arbeitsschritte 1-3 mit weißer Couvertüre wiederholen.

Torte füllen:

1. Den ersten Boden auf einen Tortenteller legen. Zwei Spritzbeutel mit runder Tülle (5 mm) einen mit dunkler und einen mit heller Tortencreme füllen. Abwechselnd auf den Tortenboden helle und dunkle Kreise spritzen.

2. Den zweiten Biskuitboden vorsichtig auf die Creme legen und leicht andrücken. Die Torte im Kühlschrank kalt stellen.

Tortenmantel:

1. 400 g Sahne steif schlagen. 200 g Zartbitterschokolade in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen lassen.

2. Ein Ei, Eigelbe und Zucker in eine Rührschüssel geben und über dem Wasserbad schaumig schlagen (zur Rose abziehen).

3. Die geschmolzene Schokolade unter die Eiercreme rühren und abkühlen lassen. Zum Schluss die Sahne unterheben.

4. Die Torte aus dem Kühlschrank nehemen und mit einem mit Backpaier ausgelegten Tortenring umkleiden. Dabei sollte zwischen Torte und Tortenring ringsum ein Rande von ca. 0,5 cm bleiben. Nun die aufgeschlagene Mousse in die Form über die Torte gießen, bis diese vollkommen bedeckt ist.

5. Die Mousse-Torte für mindestens 3 Stunden kaltstellen, vorsichtig von Tortenring und Backpapier befreien und mit entölten Kakaosplittern am Rand entlang garnieren.

Entdecken Sie auch unser Mousse au Chocolat Rezept und dieses Rezept für köstliche Sachertorte!


Lust auf etwas Besonderes zum Nachmittagskaffee? Entdecken Sie unser Rezept für luftig gefüllte Windbeutel! Mehr Biskuit-Rezepte finden Sie hier.

  • Je Stück: 4861 kJ, 1161 kcal, 90 g Kohlenhydrate, 22 g Eiweiß, 80 g Fett, 460 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe