Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Monster-Burger - Rezept

zur Rezeptsuche Gruseliger Burger für Halloween oder Kindergeburtstage.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Hackfleischmasse:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Brötchen vom Vortag EDEKA Weizenbrötchen
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 0,5 TL Paprika, edelsüß
  • 1 EL Petersilie EDEKA Bio Petersilie
  • 2 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl

Für die Burger:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Weizen-Burgerbrötchen GUT&GÜNSTIG Hamburger Buns mit Sesam
  • 4 kleine Tomaten
  • 1 kleine Gurke
  • 4 Blätter Kopfsalat
  • 2 EL Mayonnaise GUT&GÜNSTIG Salatmayonnaise
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Tomatenketchup EDEKA Bio Tomatenketchup
  • 20 g Mandelstifte GUT&GÜNSTIG Mandeln, blanchiert, gestiftelt
  • 4 Cocktailtomaten
  • 2 Oliven, grün, gefüllt GUT&GÜNSTIG Gefüllte Manzanilla Oliven
  • etwas Mayonnaise

1. Für die Hackfleischmasse das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hackfleisch, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel, Ei, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Petersilie in einer Schüssel gut miteinander verkneten. Aus der Hackfleischmasse 4 gleich große flache Burger formen. Bis zur Weiterverwendung zugedeckt kalt stellen.

2. Die Burgerbrötchen mit einem Messer quer halbieren. Mit der Schnittfläche nach unten in eine beschichte Pfanne legen und golden rösten. Herausnehmen und umdrehen.

3. Tomaten und Gurke waschen, abtrocknen. Tomaten vom Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Salatgurke von den Enden befreien und ebenfalls in Scheiben schneiden. Salatblätter waschen und gut mit Küchenpapier trocken tupfen.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Burger darin von jeder Seite etwa 5 Minuten braten.

5. Die unteren Brötchenhälften mit Mayonnaise bestreichen. Salatblätter, Tomaten- und Gurkenscheiben darauf legen, leicht salzen und pfeffern. Je einen Burger darauf setzen und etwas Tomatenketchup als „Blutkleckse“ auf die Burger verteilen.

6. Mandelstifte als Zähne für die Monster vorne in die Ränder der Brötchenhälften stecken. Brötchendeckel auflegen.

7. Cocktailtomaten waschen, abtrocknen, Stielansatz entfernen und quer halbieren. Oliven in Scheiben schneiden. Auf jeden Brötchendeckel zwei Tupfen Mayonnaise geben, darauf die halbierten Tomaten als Augen setzen. Als Pupille jeweils eine Olivenscheibe auf die Tomaten legen.

8. Monster-Burger auf Tellern anrichten.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Burger mit Wedges !

Auf der Suche nach weiteren Ideen für den Kindergeburtstag? Entdecken Sie Kathis Rezept für eine Geburstagstorte mit viel Schokolade!


EDEKA zuhause Geschmiedete Aluminium Pfanne 28 cm:

  • Geschmiedete Qualität mit besonders hohem Aluminiumanteil
  • Kalt geschmiedet, dadurch können beim Erhitzen keine Blasen in der Beschichtung entstehen
  • Besonders langlebig und widerstandsfähig
  • Schwere Profiqualität: Boden-/Wandstärke 5,5/3,5 mm
  • 3-fach Antihaftversiegelung mit Keramikpartikeln verstärkt für fettarmes Braten
  • Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion!
  • Ergonomisch geformter, hitzebeständiger Griff bis 180 °C mit verchromtem Inlay

EDEKA zuhause Gemüsemesser 8 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Salat waschen:

Füllen Sie eine große Schüssel oder ein Waschbecken mit kaltem Wasser. Trennen Sie nun die Salatblätter vom Strunk und waschen die Blätter vorsichtig in kaltem Wasser. Schleudern Sie die gewaschenen Blätter in einer Salatschleuder oder einem Geschirrhandtuch trocken.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 3069 kJ, 733 kcal, 54 g Kohlenhydrate, 32 g Eiweiß, 42 g Fett, 112 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Kindergeburtstage/ Geburtstag

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste