Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Möhren-Mandeltorte - Rezept

zur Rezeptsuche Unser Mandel-Torten-Rezept ist genau das Richtige, wenn Sie beim Backen die Herausforderung suchen. Unsere anderen Ideen erleichtern Ihnen den Einstieg.
Zutaten für: 14 Stück

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 250 g Möhren
  • 300 g Mandeln, gemahlen EDEKA Mandeln, gemahlen, blanchiert
  • 100 g Weizenmehl EDEKA Bio Weizenmehl

Für die Creme:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 2 EL Zucker
  • 400 ml Milch EDEKA Bio Frische fettarme Milch ESL
  • 1 Vanilleschote
  • 30 g Nougat EDEKA Nuss-Nougat

Zum Garnieren:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 75 g Erdbeerkonfitüre
  • 1 Marzipandecke
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 2 EL Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe, rot
  • Lebensmittelfarbe, gelb

1. Eier trennen. Eiweiß, 1 Prise Salz und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Mixers steif schlagen. Eigelb und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Mixers dickschaumig schlagen.

2. Möhren schälen und fein reiben. Mandeln, Mehl und Möhren unter das geschlagene Eigelb rühren. Eiweiß vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.

3. Boden einer Springform (24 cm) mit Backpapier auslegen, den Rand darum spannen. Rand mit Butter fetten. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober- und Unterhitze (keine Umluft!) 1 Stunde backen

4. Für die Creme Puddingpulver, 2 EL Zucker und 3 EL Milch gut verrühren. Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Restliche Milch erhitzen. Vanillemark und Vanilleschote mit aufkochen.

5. Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren, unter Rühren 3 Minuten kochen. Nun Nougat einrühren. Pudding abkühlen lassen.

6. Kuchen abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Den Boden in der Mitte quer halbieren. Vanille-Nougat-Creme nochmals mit einem Schneebesen durchrühren, Vanilleschote entfernen und die Creme auf einer Hälfte des Bodens verteilen, zweiten Teil daraufsetzen.

7. Erdbeerkonfitüre erhitzen und auf den oberen Teil streichen. Marzipandecke darüberlegen und gut andrücken.

8. Für die Blüten 50 g Marzipan mit roter Lebensmittelfarbe, die andere Hälfte mit gelber Farbe verkneten. Arbeitsfläche mit etwas Puderzucker bestreuen und das Marzipan mit einem Nudelholz ausrollen. Mit einem Blütenausstecher Blüten herausstechen. Als Blütenstempel aus den Marzipanresten in der jeweils anderen Farbe kleine Kügelchen formen und in die Mitte der Blüten setzen. Torte mit etwas Puderzucker bestäuben und die Blüten darauf verteilen.

Entdecken Sie weitere Torten-Rezepte.

Kuchen zum Kaffeekränzchen gefällig? Probieren Sie zum Beispiel Käsekuchen ohne Boden Rezepte !

Sie mögen diesers Rezept? Dann schmeckt Ihnen bestimmt auch unsere Rüblitorte!


Mandel-Torten-Rezept: Klassiker in vielen Länderküchen

Als Zutat zum Backen sind Mandeln einfach unschlagbar, wobei sie gemahlen, gehackt oder gehobelt Verwendung finden. Klassiker sind die schwedische Mandeltorte mit Buttercreme oder die spanische Mandeltorte mit Zitrone, die je nach Rezept ohne Mehl zubereitet wird. Doch auch die italienische Variante ist lecker: Backen Sie den in Mandellikör getränkten Rührkuchen mit unserem Rezept für den italienischen Mandelkuchen ganz einfach nach! Sie müssen hierfür etwa 70 Minuten Zeit einplanen, wobei der Großteil, nämlich 40 Minuten, auf das Backen entfällt.

Etwas schneller geht es mit unserem Rezept für den Kirsch-Mandelkuchen, dessen Teig aus Butter, Eiern, Mehl, Milch und gemahlenen Mandeln besteht. Bittermandel-Backaroma unterstreicht das süßlich-herbe Aroma des Bodens, der mit Kirschen und einem goldbraun in der Pfanne angebratenen Mandelblätter-Zucker-Zimt-Crunch versehen wird. Zwei Drittel dieser köstlichen Mischung teilen Sie ab und verteilen diese erst später auf den fertig gebackenen Kuchen. Ein Klacks Joghurt-Sahne-Vanille-Creme dient schließlich als Krönung des vollmundigen Blechkuchens, der in 55 Minuten fertig ist.

Mandel-Torten-Rezept mit Möhren und Marzipan

Unser Mandel-Torten-Rezept ist genau das Richtige für besondere Anlässe. Sie müssen hierfür zunächst einen runden Boden aus fein geriebenen Möhren, Mehl, Eiern und gemahlenen Mandeln backen, der anschließend quer in zwei Hälften geteilt wird. Die erste Hälfte wird mit einer Vanille-Nougat-Creme versehen, bevor die zweite als Deckel wieder darauf gesetzt wird. Den Deckel bestreichen Sie wiederum mit Erdbeerkonfitüre und setzten eine Marzipan-Decke darauf. Kunstvoll gefertigte Marzipan-Blüten und Puderzucker machen den Augenschmaus perfekt.

Wer mehr Ideen für ein Kaffeekränzchen braucht, findet auf unserer Spezial-Seite weitere Torten-Rezepte, die teilweise mit wenigen Zutaten und ohne Backen auskommen. Lassen Sie sich inspirieren und entscheiden Sie sich je nach Jahreszeit für fruchtige oder schokoladig-würzige Varianten!

Vanilleschote auskratzen:

Halbieren Sie die Vanilleschote der Länge nach. Trennen Sie dann mit einem Messerrücken das Mark aus der Schote. Noch ein Tipp: Sie müssen die Schote nicht wegwerfen. Legen Sie die Schote mit Zucker in ein Einmachglas. So können Sie Vanillezucker auch selbst herstellen.

Mandel-Torten-Rezept mit Vanille-Joghurt-Füllung

Ob schwedisch, spanisch oder italienisch – das Mandel-Torten-Rezept lässt sich auf verschiedene Weise zubereiten. Wir haben leckere Varianten für Sie zusammengetragen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 14 Stück
Zubereitungszeit: 150 Min
Fertig in: 2 Stunden 30 min
Je Stück : 2093 kJ, 500 kcal, 189 g Kohlenhydrate, 167 g Eiweiß, 162 g Fett, 260 mg Cholesterin, 147 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Ostern

Mit Liebe Icon

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste