Wir lieben Lebensmittel

Mitternachtssuppe

Deftige Suppen sind ein echter Partyklassiker: Überraschen Sie Ihre Gäste zu später Stunde und kochen Sie unser leckeres Mitternachtssuppe-Rezept!

  • Zubereitungszeit: 65 Min
  • Fertig in: 65 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
10 Portionen
  • 200 g Bohnen, weiß, getrocknet
  • Salz
  • 2 Chilischoten, rot
  • 240 g Zwiebeln
  • 600 g Rindfleisch
  • 3 EL Pflanzenöl
  • Pfeffer
  • 2 TL Paprika, edelsüß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Tomatenmark
  • 1,2 Liter Rinderfond
  • 1 Paprika, grün
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 Paprika, rot

Zubereitung

1. Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag abgießen, kalt abspülen und im leicht gesalzenen Wasser etwa 45 Minuten garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

2. Die Chillis längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch fein hacken. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Das Rindfleisch würfeln.

3. Das Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zwiebeln, Chillis, Knoblauch und das Tomatenmark zugeben, kurz mit anrösten. Fond angießen, aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und zugedeckt 45 Minuten köcheln lassen.

4. In der Zwischenzeit die Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und weiße Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und zur Suppe geben. Weitere 10 Minuten garen und in den letzten 5 Minuten die abgetropften Bohnen in die Suppe geben und nochmals abschmecken.


Entdecken Sie auch unser Rezept für Hühnersuppe mit Nudeln und dieses exotische Ofensuppe-Rezept!

Mehr Suppen-Rezepte: Minestrone, Pizzasuppe ...

Beilagentipp:

Dazu passt etwas Crème fraîche (z.B. GUT&GÜNSTIG Crème FraÎche), Schnittlauchröllchen und geröstetes Baguette.

  • Je Portion: 804 kJ, 192 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 8 g Fett, 42 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Mitternachtssuppe-Rezept: immer wieder lecker

Servieren Sie Ihren Gästen zu später Stunde einen warmen Snack, der sich gut vorbereiten lässt. Von der klassischen Gulaschsuppe bis zu pikantem Chili – Mitternachtssuppen kommen auf jeder Party einfach gut an.

Mitternachtssuppe-Rezept – dem Kater ein Schnippchen schlagen

Feiern macht Laune – und hungrig. Ob ausgelassene Silvesterparty, Firmenfeier, Jubiläum oder Hochzeit, eine deftige Suppe ist immer willkommen, wenn bis spät in die Nacht gefeiert wird. Der flüssige Snack ist die perfekte Lösung, wenn Sie viele Gäste verköstigen möchten, denn ein Mitternachtssuppe-Rezept ist einfach vorzubereiten und die Mahlzeit lässt sich problemlos aufwärmen. Deftige Zutaten wie Bohnen, Fleisch und Paprika stillen den Appetit auf etwas Herzhaftes zu fortgeschrittener Stunde und sättigen, ohne ein übermäßiges Völlegefühl hervorzurufen. Das Wasser und das Salz in der Suppe helfen, den durch den Genuss von Alkohol aus dem Takt geratenen Flüssigkeits- und Mineralstoffhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Selbst Reste Ihrer Mitternachtssuppe können Sie am nächsten Tag wunderbar als Katerkiller verzehren oder alternativ einfrieren. Dazu füllen Sie die vollständig abgekühlte Suppe einfach in einen Gefrierbeutel. Zum Auftauen legen Sie diesen über Nacht in den Kühlschrank oder in warmes Wasser, bis sich der Beutelinhalt löst und in einen Topf geben lässt. Einfach kurz aufkochen und schon steht eine leckere Mahlzeit auf dem Tisch.


Mitternachtssuppe-Rezepte in köstlichen Variationen

Eine pikante Gulaschsuppe ist der Klassiker unter den Mitternachtssuppe-Rezepten. Das fruchtig-würzige Aroma von edelsüßer Paprika mildert die Schärfe, sodass die Suppe auch für empfindliche Gaumen bestens geeignet ist. Im Rostocker Ofensuppe-Rezept sorgt Ananas für die Fruchtnote. Da diese Suppe im Ofen gart, müssen Sie zum Aufwärmen nicht einmal in der Küche stehen und können bei Ihren Gästen bleiben. Mögen Sie es dagegen so richtig feurig, ist ein Chili con Chorizo die richtige Wahl. Spanische Paprikawurst sorgt für die scharfe Note im klassischen Chili con Carne mit Hackfleisch, Kidney-Bohnen und Mais. Alternativ können Sie für dieses Mitternachtssuppe-Rezept auch Cabanossi verwenden. Sind Sie Vegetarier, müssen Sie auf diese köstlichen Partysuppen nicht verzichten: Ersetzen Sie das Fleisch einfach durch Sojaprodukte und die Fleischbrühe durch Gemüsebrühe. Veganer lassen außerdem die Sahne zum Verfeinern weg und nehmen zum Beispiel eine Kochcreme aus Soja.


Ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan: Mit einer Mitternachtssuppe bringen Sie einen Partyhit auf den Tisch, der in seiner Beliebtheit und Vielfältigkeit kaum zu übertreffen ist!