Wir lieben Lebensmittel

Mirabellen-Muffins

Muffins aus Schokoladenteig mit Mirabellen.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
10 Stück

Für den Teig:

  • 350 g Mirabellen
  • 250 g Butter
  • 200 g Edelbitter-Schokolade
  • 320 g Weizenmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 50 ml Orangensaft
  • 80 g Zucker
  • 50 ml Milch

Außerdem:

  • Butter zum Einfetten
  • Paniermehl
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. 10 Gläser á 140 ml Inhalt mit flüssiger Butter ausstreichen und sorgfältig mit dem Paniermehl ausstreuen.

2. Mirabellen waschen, gut abtrocknen, halbieren und in kleine Stücke schneiden. Butter und Schokolade in einen kleinen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.

3. In einer zweiten Schüssel Eier, Orangensaft, Zucker und Milch gründlich miteinander verrühren. Schokoladenbutter unterrühren.

4. Das Mehlgemisch sorgfältig untermischen. Zum Schluss die klein geschnittenen Mirabellen unterheben.

5. Teig zu gleichen Teilen in die vorbereiteten Gläser füllen und im Ofen etwa 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

6. Gläser aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen, auskühlen lassen.

7. Vor dem Servieren mit Puderzucker besieben.

Haben Sie Lust auf noch mehr leckere Muffins bekommen? Dann probieren Sie auch unser Rezept für Zitronen-Muffins!

Experimentierfreudig? Probieren Sie doch einmal die Kombination von Rote Bete und Schokolade im Rezept Rote Bete-Kuchen!

Entdecken Sie auch das Rezept für unseren fruchtigen Mirabellenkuchen.

  • Je Stück: 2047 kJ, 489 kcal, 48 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 30 g Fett, 121 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe