Wir lieben Lebensmittel

Minipizzen mit Antipasti

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 200 g Dinkel-Fertigteig
  • 2 EL Sesam, geschält
  • 6 Kalamata-Oliven
  • 60 g Taleggio (ital. Weichkäse)

oder

  • 0,5 Kugel Büffelmozzarella
  • 0,5 Spitzpaprika, rot
  • 0,5 Spitzpaprika, gelb
  • 3 Zweige Thymian
  • 175 g Tomatensoße, z.B. mit gegrilltem Gemüse

Zubereitung

1. Fertigteig auf Backpapier ausbreiten. Mit einer Tasse von acht Zentimeter Durchmesser pro Person drei Teigböden ausstechen, dabei die Tassen kräftig auf dem Backpapier hin- und herdrehen, bis die Teigkreise vollständig vom restlichen Teig abgetrennt sind.

2. Sesam auf einen flachen Teller geben, ausgestochene Teigböden darin wenden und Sesam fest andrücken.

3. Grill oder Backofen auf 250 Grad bei direkter mittlerer Hitze vorheizen.

4. Oliven vom Stein schneiden. Käse würfeln. Spitzpaprika entkernen und in feine Ringe schneiden. Thymianblättchen von den Zweigen streifen.

5. Den Teig direkt auf dem Grillrost ohne Belag ca. fünf Minuten mit Deckel grillen. Sobald der Teig Blasen wirft, die Pizzen mit dem Grillgitter vom Grill nehmen. Pizzen wenden.

6. Jede Pizza mit einem Esslöffel Tomatensoße bestreichen und die übrigen Zutaten darauf verteilen. Sesam, der beim Drehen von den Pizzen fällt, auf die Pizzen streuen. Pizzen ein weiteres Mal auf dem Grillrost bei geschlossenem Deckel fünf Minuten grillen.

  • Je Portion: 2319 kJ, 554 kcal, 54 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß, 28 g Fett, 23 mg Cholesterin, 7,7 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept