Wir lieben Lebensmittel

Mini-Rouladen mit Auberginen

Mini-Rouladen mit gebratenen Auberginenscheiben

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für die gefüllten Mini-Rouladen

  • 3 Schweineschnitzel
  • 1,5 EL Sojasauce
  • 1,5 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 1,5 EL Basilikum
  • 1 EL Mandel, gemahlen
  • 2 TL Olivenöl, kalt gepresst
  • 4 Blätter Salat
  • 0,5 Zitrone

Für die gebratenen Auberginenscheiben

  • 1 Aubergine
  • Salz
  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1,5 Knoblauchzehen
  • 50 g Ajvar-Paste (Paprika-Paste)
  • 0,5 Kräuterbaguette

Zubereitung

1.) Für die Minirouladen die Schweineschnitzel in der Mitte auseinander schneiden und kurze Zeit in Sojasoße marinieren.

2.) Die Kräuter mit Mandeln und der Hälfte des Öls verrühren und auf den Schnitzelchen verteilen, einmal aufrollen und mit einem geölten Spieß feststecken.

3.) Restliches Öl erhitzen, die Rouladen bei mittlerer Hitze 5 Minuten goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und abgedeckt erkalten lassen. Kühl stellen. Auf einer Platte mit Salatblättern und einigen Zitronenvierteln anrichten.

4.) Für die gebratenen Auberginenscheiben Aubergine/n in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 10 Minuten ziehen lassen. Auf Küchenkrepp trocken tupfen.

5.) Olivenöl in die Pfanne geben, auf mittlere Hitze erwärmen, Knoblauch in Scheiben schneiden und ein Drittel davon in die Pfanne geben.

6.) Auberginen darin goldbraun anbraten, immer nur soviel Scheiben in der Pfanne verteilen, wie nebeneinander Platz haben. Die Scheiben - noch heiß- mit Ajvar bestreichen. Schmecken warm und kalt. Zusammen mit Baguette genießen.

Entdecken Sie auch unser klassisches Rouladen Rezept!

Lust auf noch mehr Rouladen? Klicken Sie sich durch unsere Rinderrouladen-Rezepte

  • Je Portion: 1721 kJ, 411 kcal, 37 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 14 g Fett, 70 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept