Wir lieben Lebensmittel

Mini-Limettenkuchen

Kleiner Gugelhupf mit kandierten Mango- und Papayas und einer Limetten-Zucker-Glasur.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
16 Portionen

Für den Rührteig:

  • 250 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Zitronen-Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 ml Orangensaft
  • 75 g Mango, kandiert
  • 75 g Papaya, kandiert
  • 50 g Macadamia

Für die Glasur:

  • 80 g Limettengelee
  • 200 g Puderzucker
  • 2,5 EL Limettensaft

Für die Garnitur und Außerdem:

  • Zuckerdekor
  • Schokoladendekor
  • Butter zum Einfetten
  • Paniermehl

Zubereitung

1. Die Butter schaumig rühren und nach und nach den Zucker, Zitronenzucker, die Eier und das Salz unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und esslöffelweise unterrühren. Zwischendurch immer wieder Orangensaft zugießen.

2. Die kandierten Früchte in feine Würfel schneiden und zum Schluss mit den gehackten Nüssen unter den Teig ziehen.

3. Die beiden Formen ausfetten, mit Semmelbrösel ausstreuen und den Teig aufteilen bzw. einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 170 Grad) 50 Minuten backen. Die Napfkuchen aus der Form nehmen, etwas abkühlen, auf ein Kuchengitter stürzen, auskühlen lassen.

4. Das Limettengelee erhitzen und mit einem Pinsel die Kuchen einstreichen und völlig auskühlen lassen.

5. Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit dem Limettensaft verrühren, dass eine dickflüssige Masse entsteht. Die Kuchen damit überziehen und mit den Schokoladen- und Zuckerdekor nach Belieben garnieren.

Entdecken Sie auch unsere anderen Kuchenrezepte, zum Beispiel saftigen Zitronenkuchen, Mini-Gugelhupf, Fantakuchen, Selterskuchen, Maulwurfkuchen, Kalten-Hund, Kranzkuchen und viele weitere!


Zitrone mal anders? Dann schauen Sie bei Bloggerin Kathi und ihrem Rezept für selbstgemachte Zitronenlimonade vorbei und probieren Sie auch unser Bayerische-Creme-Rezept- ein leckeres Dessert!

Backformtipp:

Verwenden Sie 2 Gugelhupf-Formen mit einem Durchmesser von 18 cm.

  • Je Portion: 1691 kJ, 404 kcal, 55 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 18 g Fett, 52 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe