Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Mini-Amerikaner - Rezept

zurück
Zutaten für: 10 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g Zucker, braun
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Rapsöl
  • 30 ml Milch
  • 200 g Weizenmehl (Typ 1050)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ananas
  • 2 Kiwi
  • 2 Kaki
  • 1 Mango
  • 1 große Banane
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1,5 EL Agavendicksaft
  • 3 EL Aprikosenfruchtaufstrich

Für die Dekoration:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Kokosflocken
  • Pistazien, gehackt
  • Cranberries

1. Eier, die beiden Zuckerarten und Salz schaumig rühren. Öl und Milch zugeben.

2. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.

3. Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze oder 170 Grad Umluft vorheizen. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Tülle einfüllen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche vier Zentimeter große Teigkreise mit etwas Abstand voneinander spritzen. Amerikaner auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen.

4. Währenddessen Früchte in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Agavendicksaft süßen.

5. Gebäck nach dem Backen mit Fruchtaufstrich bestreichen und nach Belieben mit Kokosraspeln, gehackten Pistazien und/oder Cranberrys verzieren. Fruchtrelish dazu servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 10 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 55 Min
Je Portion : 1336 kJ, 319 kcal, 47 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 12 g Fett, 52 mg Cholesterin, 4,5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ amerikanisch/ mittlerer Preis/ Geburtstag/ Karneval, Fasching & Fastnacht

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste