Wir lieben Lebensmittel

Mie Goreng–Gebratene Nudeln

Mie Goreng – Gebratene Nudeln

  • Zubereitungszeit: 13 Min
  • Fertig in: 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 100 g Mie-Nudeln, asiatisch
  • 100 g Lauch
  • 100 g Karotten
  • 0,5 Zwiebel
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 150 g Hähnchenbrust
  • 250 g Chinakohl
  • 1,5 EL Erdnussöl
  • 40 g Sojabohnensprossen
  • 0,5 TL Sesamöl
  • 0,5 EL Sojasauce, hell
  • 1 EL Chilisauce

Zubereitung

1.) Mie-Nudeln nach Packungsanleitung in heißem Wasser einweichen und anschließend gut abtropfen lassen. Lauch und Möhren in feine Streifen schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Hähnchenbrust in 1 cm breite Streifen schneiden. Chinakohl in Streifen schneiden

2.) Hähnchenbrust in 1 TL Erdnussöl anbraten, aus dem Wok nehmen und beiseitestellen.

3.) Restliches Öl erhitzen, Lauch, Möhren, Zwiebel, Knoblauch bei mittlerer Hitze 5–7 Minuten anbraten. Chinakohl und Sprossen zugeben und weitere 3 Minuten braten.

4.) Mie-Nudeln zusammen mit dem angebratenen Fleisch und dem Fleischsaft zum Gemüse geben und vermischen. Sesamöl zugeben. Mit Soja- und Chilisoße würzen und servieren.

  • Je Portion: 1792 kJ, 428 kcal, 48 g Kohlenhydrate, 22 g Eiweiß, 16 g Fett, 63 mg Cholesterin, 7,4 g Ballaststoffe