Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Mezzelune - Rezept

zur Rezeptsuche Probieren Sie diese Pasta-Variation: Mit unserem Mezzelune-Rezept gelingen Ihnen raffiniert gefüllte Teigtaschen – eine Spezialität aus Tirol.
Zutaten für: 4 Portionen

Für den Nudelteig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Hartweizengrieß GUT&GÜNSTIG Hartweizengrieß
  • 50 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 2 Eigelbe
  • 1 Ei
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz

Für die Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Spinat
  • 0,5 TL Sardellenpaste
  • 10 g Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Tomatensauce:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Tomaten
  • 25 g Möhre
  • 50 g Zwiebel
  • 0,5 Stangen Staudensellerie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Eiweiß
  • Petersilie

1. Mehl und Grieß für den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Ei, Eigelbe, Salz und Öl in die Mulde geben und mit einer Gabel verrühren. Immer mehr Mehl und Grieß vom Rand her zugeben und zu einem glatten, geschmeidigen Nudelteig kneten. Evtl. etwas Wasser zugeben. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen.

2. Den Spinat auftauen lassen, ausdrücken und klein schneiden. In einem Topf mit etwas Öl unter rühren ca. 5 Minuten garen. Anschließend auskühlen lassen. Zusammen mit der Sardellenpaste, Pinienkerne, geschälter Knoblauch und Petersilie 1 Minute in der Küchenmaschine zerkleinern, abschmecken.

3. Für die Sauce die Tomaten von den Stielansätzen befreien, würfeln und in einen Topf geben. Die Möhren, Zwiebel und Sellerie fein hacken und zu den Tomaten geben. Alles zugedeckt bei niedriger Temperatur in 40 Minuten weich köcheln. Durch ein Sieb in einen Topf passieren, nochmals erwärmen, abschmecken und das Öl unterrühren.

4. Den Teig mit der Nudelmaschine dünn ausrollen. Mit einem ovalen Ausstecher 6 cm breite und 8 cm lange Teigstücke ausstechen. In die Mitte jeweils etwas Füllung setzen, die Ränder mit etwas verquirltem Eiweiß bestreichen, zusammenklappen, die Ränder gut festdrücken und die Teigtäschchen etwas antrocknen lassen.

5. Täschchen in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, herausnehmen, gut abtropfen lassen.

6. Mit der Tomatensauce auf Tellern anrichten und mit Petersilienblättchen garnieren.

Probieren Sie auch unser Rezept für Tschebureki - die herzhaften Teigtaschen aus Russland!


Mezzelune-Rezept: gefüllte Pasta-Taschen

Mezzelune sind Teigtaschen, die den italienischen Ravioli ähneln. Der Teig wird aus einer Mischung aus Hartweizengrieß und Weizenmehl zubereitet, dann ausgerollt, kleine Kreise ausgestochen und diese beliebig befüllt und umgeklappt verschlossen. Die kleinen Teigtaschen  tragen wegen ihrer halbmondähnlichen Form in Italien den Namen "Mezzelune" (Mehrzahl von "Mezzaluna" = Halbmond). Im deutschsprachigen Raum sind sie auch als "Halbmond-Pasta" oder als "Schlutzkrapfen" bekannt. Für die Füllung können Sie entweder Ihr Lieblingsgemüse wie zum Beispiel Spinat, Erbsen, Rote Bete oder Kartoffeln verwenden, oder Sie nehmen eine Fleisch-Füllung. Dafür bietet sich Gehacktes vom Kalb oder Rind sehr gut an. Weitere Varianten mit Zwiebeln, Muskatnuss und Ei oder Rüben und Speck stammen aus Tirol. In unserem Mezzelune-Rezept werden die Pasta-Taschen mit Spinat, Pinienkernen, Knoblauch und Sardellenpaste zubereitet und mit einer fruchtige Soße aus frischen Tomaten serviert. Sie ernähren sich vegetarisch? Dann lassen Sie die Sardellenpaste weg und verwenden dafür einfach mehr Pinienkerne. Dieses raffinierte Rezept gelingt leicht und eignet sich perfekt für ein Abendessen mit Freunden. Tipp: Genießen Sie am besten einen leichten Weißwein dazu!

Schnelle, vegetarische Pasta – Mezzelune-Rezept

Für die Vegetarier mit wenig Zeit unter Ihnen haben wir eine leckere Alternative zu Mezzelune: Wenn Sie gerne Pasta essen, können Sie sich eine Portion unserer Spaghetti mit Champignons kochen. Für dieses vegetarische Gericht mit Dinkelvollkornspaghetti brauchen Sie nur eine halbe Stunde Zeit. Zu den Champignons kommen Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Oliven und getrockneten Tomaten. Geriebener Parmesan und frischer Basilikum runden die mediterrane Mahlzeit ab. Sie ernähren sich vegan? Dann probieren Sie einmal unser Rezept für Tofugeschnetzeltes: Gnocchi werden darin mit Geschnetzeltem aus Räuchertofu, Pastinaken, Möhren und Shiitake-Pilzen angerichtet und abschließend mit gehobelten Mandeln und Basilikum bestreut. Bereits nach 40 Minuten steht das leckere Pasta-Gericht auf dem Tisch. Tipp: Für die Zubereitung unseres Mezzelune-Rezepts, können Sie die Pasta auch mit Tofu oder Seitan anstelle von Sardellen füllen und mit der würzigen Tomatensoße servieren.

EDEKA zuhause Großes Bambusbrett mit Saftrille:

Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.

38,5 x 25,5 x 1,9 cm

EDEKA zuhause Kochmesser 20 cm:

· Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl

· Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff

· Perfekte Griffgröße

· Fingerschutz für sicheres Arbeiten

· Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Sieb Ø 19 cm:

· Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe

· Besonders stabil

· Rostfreier Edelstahl 18/10

· Breiter, hochglanzpolierter Rand

· Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand

· So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

Mezzelune-Rezept: köstlich mit Spinat und Pinienkernen

Unser Mezzelune-Rezept stammt aus der Tiroler Küche, wo die halbmondförmigen Pasta-Taschen auch als "Schlutzkrapfen" bezeichnet werden. Die Füllung besteht aus Spinat und Pinienkernen – ein Löffel Sardellenpaste gibt dem Ganzen die Würze.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 1 Stunde 40 Min
Je Portion : 1775 kJ, 424 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 18 g Fett, 166 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Kategorien: Vegetarisch/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste