Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Melonenlimonade - Rezept

zur Rezeptsuche Selbstgemachte Limonade aus Cantaloupe-Melonen.
Zutaten für: 8 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Cantaloupe-Melone
  • 2 TL Limettensaft
  • 3 g Stevia Streusüße
  • 1 Liter Mineralwasser, classic GUT&GÜNSTIG Mineralwasser Classic

1. Melone halbieren. Mit einem Löffel die Kerne entfernen und die Melonenhälften schälen. Fruchtfleisch in kleinere Stücke schneiden.

2. Melonenstücke mit Limettensaft und Stevia-Granulat in einen Mixer geben und fein pürieren. Das Fruchtpüree in eine Sieb geben und durchpassieren. Ergibt ca. 500 ml Melonensaft.

3. Den Melonensaft ca. 30 Minuten kalt stellen.

4. Jedes Glas mit Melonensaft halbvoll füllen und mit gut gekühltem Mineralwasser aufgießen.

Tipp: auch erfrischend - Eiskaffee !

Variationstipp:

Statt Stevia können Sie auch 60 g Rohrohrzucker verwenden. Ebenso eignen sich auch andere Melonenarten für diese Limonade, wobei die Zuckerzugabe individuell variiert werden sollte.

Hinweis:

Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Entdecken Sie weitere Limo-Rezepte, zum Beispiel Kathis Rezept für frische Zitronenlimonade !


Limette auspressen:

Um möglichst viel Saft aus einer Limette zu bekommen, rollt man sie am besten vorm Auspressen, mit Druck der Handfläche, über die Arbeitsplatte. Anschließend mit der Saftpresse ausdrücken.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 268 kJ, 64 kcal, 14 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 0 g Fett, 0 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Vegan/ Erfrischungsgetränke/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Kindergeburtstage/ Party & Büfett/ Grillen/ Cholesterinarm/ Glutenfrei

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste