Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Melonenchutney - Rezept

zur Rezeptsuche Chutney aus Honigmelone, roten Zwiebeln und Curry.
Zutaten für: 6 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 650 g Honigmelone
  • 150 g Zwiebeln, rot
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Pfefferkörner, grün, eingelegt
  • 125 g Zucker
  • 75 ml Weinessig, weiß GUT&GÜNSTIG Condimento Bianco
  • 0,5 TL Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 0,25 TL Pfeffer
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Thymianblätter

1. Von der Melone mit einem Löffel die Kerne entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in kleine Würfel schneiden (ergibt ca. 450 g).

2. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Melone, Zwiebeln, Senf- und Pfefferkörner, Zucker, Essig, Salz, Pfeffer und Currypulver in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren und in 30-40 Minuten dicklich einkochen lassen, dabei ab und zu umrühren. Thymianblätter zugeben. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Passt zu:

Passt sehr gut zu gegrilltem oder gebratenem Fleisch oder Geflügel.

Hinweis:

Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.


Zwiebeln schneiden:

Ihnen strömen beim Schneiden von Zwiebeln leicht Tränen in die Augen? Kein Problem: Legen Sie die Zwiebel vorher einfach in kaltes Wasser oder nehmen Sie einen Schluck Wasser in den Mund, wenn Sie die Zwiebeln schneiden.

Die Melonen mit einem großen und scharfen Messer mittig durchschneiden und die beiden Melonenhälften mit Hilfe eines Löffels von den Kernen befreien. Dann die beiden Hälften jeweils in mehrere Teile schneiden. Das Fruchtfleisch in großzügigem Abstand von der Schale lösen und dabei ca. 1,5 cm Rand freilassen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 599 kJ, 143 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 0 g Fett, 0 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Vegan/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ günstig/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Grillen/ Cholesterinarm/ Glutenfrei/ Laktosefrei

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste