Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Melonen-Tomaten-Gazpacho - Rezept

zur Rezeptsuche Schnelle, kalte Suppe für Ihr Büfett: Probieren Sie unsere Melonen-Tomaten-Gazpacho mit Paprika und Ingwer – in nur 12 Minuten zubereitet!
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,5 kleine Honigmelone
  • 1 Spitzpaprika
  • 125 g Tomaten
  • 0,5 Salatgurke
  • 0,5 Handvoll Basilikum
  • 0,5 Handvoll Minze
  • 0,5 Stück Ingwer
  • 0,5 Zwiebel, rot
  • 0,5 Knoblauchzehe

Zum Abschmecken und Dekorieren

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamessig
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • 2 Dinkelbrötchen, zum Aufbacken
  • 0,5 Ziegenfrischkäserolle

1. Melonenfruchtfleisch- und Paprikastücke ohne Kerne, grob geschnittene Tomaten- und Gurkenstücke, Kräuter und geschälten Ingwer in einen Mixer geben und sehr fein mixen oder pürieren.

2. Zwiebel und Knoblauch sehr fein würfeln und unterheben. Zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

3. Gazpacho mit den übrigen Zutaten abschmecken und mit Basilikumblättchen verzieren.

4. Brötchen nach Packungsanleitung aufbacken. Ziegenfrischkäse in Scheiben schneiden und zusammen mit den Brötchen zum Gazpacho servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Für diese Suppe müssen Sie nur ein paar Handgriffe tätigen. Beachten Sie jedoch für Ihre Planung: Die Suppe sollte vor dem Genuss 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 12 Min

Je Portion : 2654 kJ, 634 kcal, 44 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 13 g Fett, 31 mg Cholesterin, 7,9 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Snacks & Zwischenmahlzeit/ Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ exotisch/ mediterran/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Grillen/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste