Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Melone in Sherryaspik - Rezept

zur Rezeptsuche Leichte Vorspeise, garniert mit Karma-Orchideen.
Zutaten für: 4 Portionen

Für das Aspik:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 ml Kalbsfond
  • 2 cl Sherry, medium
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 4 Blatt Gelatine, weiß

Für die Melonekugeln:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 600 g Charentais-Melone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 kleine Chili
  • Salz
  • 12 Karma-Orchideenblüten

1. Die Gelatine in klatem Wasser einweichen. Den Kalbsfond mit dem Sherry und dem Zitronensaft in einem Topf erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gelatine gut ausdrücken und in dem heißen Fond auflösen. In eine flache Schale füllen und im Kühlschrank fest werden lassen. Dann kurz in heißes Wasser tauchen, auf eine Platte stürzen und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.

2. Melone halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen. Mit einem Kugelausstecher Kugeln aus dem Fruchtfleisch ausstechen. In eine Schüssel geben, Zitronensaft darüber träufeln. Chili vom Stielansatz befreien, quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen, zu den Melonenkugeln geben, mischen, leicht salzen und 30 Minuten ziehen lassen.

3. 8 Karma-Orchideen in die einzelnen Blätter zerteilen. Marinierte Melonenkugeln, Orchideenblätter und Aspikwürfel abwechselnd in hohe Gläser schichten, mit der Melonenmarinade beträufeln und mit je 1 Orchidee garnieren.


Chilischote vorbereiten:

Tragen Sie bei der Zubereitung der Chilischoten Einmalhandschuhe. Waschen Sie die Chilischote und schneiden Sie den Stielansatz mit einem Messer ab. Lösen Sie dann die Kerne, die am Stielansatz sitzen, mit dem Messer heraus. Die übrigen Kerne entfernen Sie, indem Sie die Schote auf ein Küchenbrett stoßen und die Kerne herausschütteln. Schneiden Sie dann die Chilischote in die gewünschte Form.

EDEKA zuhause Stielkasserolle, hierzu passt der Deckel des 16 cm Topfes:

Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität

· 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung

· Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe

· Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen

· Flacher Glasdeckel

· Mit praktischer, innen liegender Literskala

· Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)

· Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Universalmesser 10 cm:

· Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl

· Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff

· Perfekte Griffgröße

· Fingerschutz für sicheres Arbeiten

· Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 6 Stunden 0 min
Je Portion : 406 kJ, 97 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 0 g Fett, 0 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Festlich/ Ostern/ Valentins- & Muttertag/ Advent & Weihnachten/ Silvester/ Cholesterinarm

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste