Wir lieben Lebensmittel

Melone in Sherryaspik

Leichte Vorspeise, garniert mit Karma-Orchideen.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 6 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Aspik:

  • 200 ml Kalbsfond
  • 2 cl Sherry, medium
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Blatt Gelatine, weiß

Für die Melonekugeln:

  • 600 g Charentais-Melone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 kleine Chili
  • Salz
  • 12 Karma-Orchideenblüten

Zubereitung

1. Die Gelatine in klatem Wasser einweichen. Den Kalbsfond mit dem Sherry und dem Zitronensaft in einem Topf erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gelatine gut ausdrücken und in dem heißen Fond auflösen. In eine flache Schale füllen und im Kühlschrank fest werden lassen. Dann kurz in heißes Wasser tauchen, auf eine Platte stürzen und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.

2. Melone halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen. Mit einem Kugelausstecher Kugeln aus dem Fruchtfleisch ausstechen. In eine Schüssel geben, Zitronensaft darüber träufeln. Chili vom Stielansatz befreien, quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen, zu den Melonenkugeln geben, mischen, leicht salzen und 30 Minuten ziehen lassen.

3. 8 Karma-Orchideen in die einzelnen Blätter zerteilen. Marinierte Melonenkugeln, Orchideenblätter und Aspikwürfel abwechselnd in hohe Gläser schichten, mit der Melonenmarinade beträufeln und mit je 1 Orchidee garnieren.

  • Je Portion: 406 kJ, 97 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 0 g Fett, 0 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept