Wir lieben Lebensmittel

Mediterranes Kaninchen

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 65 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 2 Kaninchenkeulen
  • 400 ml Rosé-Wein
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 0,5 Paprikaschote, rot
  • 0,5 Paprikaschote, gelb
  • 0,5 Zucchini
  • 2 Stängel Staudensellerie
  • 500 g Kartoffeln
  • 0,5 Gemüsezwiebel
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Paprikamark

Zum Bestreuen:

  • Petersilie

Zubereitung

1. Kaninchenkeulen über Nacht in Roséwein und Lorbeerblättern einlegen.

2. Paprika in Würfel schneiden. Zucchini waagerecht vierteln und anschließend würfeln. Staudensellerie fein würfeln. Kartoffeln schälen, ein großes Exemplar raffeln und beiseite legen, restliche Knollen in mundgerechte Würfel schneiden, Gemüsezwiebel und Knoblauch fein würfeln.

3. Kaninchenkeulen aus dem Wein nehmen, diesen zurück stellen und die Keulen gut abtrocknen. Die Hälfte des Öls in einem Bräter erhitzen und die Kaninchenkeulen rundherum zehn Minuten anbraten. Aus dem Bräter nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Mit dem restlichen Olivenöl Gemüse, Kartoffelwürfel, Zwiebeln und Knoblauch unter Rühren fünf Minuten anbraten. Mit der Hälfte des Weins und Brühe ablöschen und Paprikamark und geraffelte Kartoffeln einrühren. Kaninchenkeulen auf das Gemüse legen und alles leise köchelnd 35 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

  • Je Portion: 2763 kJ, 660 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 43 g Eiweiß, 23 g Fett, 149 mg Cholesterin, 7,9 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept