Wir lieben Lebensmittel

Mediterraner Kartoffelsalat

Genießen Sie die Aromen der Mittelmeerküche mit unserem einfachen Rezept für mediterranen Kartoffelsalat mit Pilzen, Fenchel und Bärlauch.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 kg Kartoffeln, festkochend
  • 80 g Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL KNORR Delikatess Brühe
  • 3 EL Balsamico Bianco
  • Pfeffer
  • 1 Paprika, gelb
  • 100 g Kirschtomaten
  • 60 g Rucola
  • 1 Stängel Basilikum
  • 80 g Oliven
  • Salz

Zubereitung

1. Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. Kartoffeln vierteln und in eine Schüssel geben.

2. Zwiebel schälen und fein hacken. In einem Topf im Olivenöl glasig dünsten. 300 ml Wasser zugießen, aufkochen und KNORR Delikatess Brühe einrühren. Essig zufügen und mit Pfeffer würzen. Dressing über die noch warmen Kartoffeln geben und ziehen lassen.

3. Paprika putzen und in Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Rucola und Basilikum waschen und etwas kleiner zupfen. Oliven aus EDEKA Antipasti Olivenmix halbieren.

4. Vor dem Servieren restliche Zutaten zu den Kartoffeln geben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Unser Tipp:

Dazu passt Hähnchenbrust: Hähnchenbrustfilets braten, würzen, schräg in Scheiben aufschneiden und zum Kartoffelsalat servieren.

Entdecken Sie auch unsere Rezepte für Tomatensalat, warmen Kartoffelsalat, köstlichen Reissalat und weitere spanische und mediterrane Rezepte!

  • Je Portion: 1176 kJ, 281 kcal, 36 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 11 g Fett, 0 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Rezept für mediterranen Kartoffelsalat – herzhafter Genuss

Unser mediterraner Kartoffelsalat ist ein herzhaftes Gericht, das mit aromatischen Zutaten wie Bärlauch, Seitlingen und Fenchel verfeinert und mit einem Garnelenspieß serviert wird. Genießen Sie eine würzige Beilage mit Meeresfrüchten!

Mediterraner-Kartoffelsalat-Rezept – perfekt zu Gegrilltem

Unser mediterraner Kartoffelsalat verbindet das herzhafte Aroma feiner Kartoffelscheiben mit dem Geschmack von Champignons und Kräuterseitlingen, würzigem Bärlauch und frischem Fenchel. Die milde Würze des Salats passt hervorragend zu den Garnelen, die nach nur zwei Minuten auf dem Grill mit Oliven und Paprika-Dip dazu gereicht werden. Tipp: Häufig wird bei der Zubereitung mediterraner Rezepte auf Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Oregano zurückgegriffen. Auch würzige (Schafs-)Käse wie Feta, viel Knoblauch und getrocknete Tomaten – wie in unserem Rezept für einen mediterranen Sommersalat – sind aus der Mittelmeerküche nicht wegzudenken.

Mediterraner Kartoffelsalat mit Fisch oder Fleisch

Der Geschmack von kross angebratenem oder gegrilltem Fleisch, wie etwa zarten Hähnchenbrust-Filets, Rindersteak oder Schweineschnitzel, harmoniert perfekt mit unserem mediterranen Kartoffelsalat. Mögen Sie Fisch lieber als Fleisch, so eignen sich eine gegrillte Regenbogenforelle mit Füllung oder ein saftiges Lachsfilet vom Rost ebenfalls sehr gut, um gemeinsam mit dem Salat serviert zu werden. 

Rezept für mediterranen Kartoffelsalat mit frischem Olivenöl

Ob Italien, Griechenland oder Spanien – wenn es eine Zutat gibt, die in allen Regionen der mediterranen Küche gebraucht wird, dann ist es hochwertiges Olivenöl. Das "Gold der Mittelmeerküche" verleiht dank seines feinen und dabei unverwechselbaren Geschmacks zahllosen Gerichten ihr typisches Aroma. Das beliebte Naturprodukt ist im Handel in vielen Varianten zu finden. Zu den beliebtesten gehören dabei die Öle, die als "Natives Olivenöl" oder "Extra Vergine" (oder nur "Extra") bezeichnet werden. Mit diesen Begriffen werden kalt gepresste Öle hoher Güteklasse gekennzeichnet. Der einzige Unterschied zwischen beiden Sorten: ihr Säuregehalt. Während die Extra-Vergine-Güteklasse 0,8 % nicht übersteigt, darf Natives Olivenöl bis zu 2 % Säuregehalt aufweisen.

EDEKA Produkt aus diesem Rezept