Wir lieben Lebensmittel

Mediterrane Gemüsetarteletts

Kleine Mürbeteig-Törtchen mit mediterranem Gemüse und Feta.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für den Teig:

  • 250 g Weizenmehl
  • 2 EL Wasser
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 0,5 TL Salz

Für den Belag:

  • 1 Paprika, rot
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 4 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Tomaten, getrocknet
  • 1 TL Rosmarinnadeln
  • 2 EL Olivenöl, nativ extra
  • Salz, Pfeffer
  • 125 g Feta

Für den Sahne-Guss:

  • 150 ml Schlagsahne
  • 3 Eigelbe
  • 2 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. 1-2 EL eiskaltes Wasser, die Butter in Stücken, Ei und Salz hineingeben. Die Zutaten mit einer Palette krümelig zerhacken.

2. Alles mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zu einer Kugel formen. Teig in Folie einwickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen.

3. Sechs Backpapierkreise im Durchmesser etwas größer als die Förmchen zurechtschneiden. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitfläche ausrollen. Mit den Backpapierkreisen den Durchmesser markieren, die Teigkreise ausschneiden und die Förmchen damit auslegen.

4. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Teig mit Backpapier bedecken und mit Keramikkugeln (oder alternativ Hülsenfrüchte) füllen. Das Blindbacken bewirkt, dass der Teig nicht zu stark oder zu unregelmäßig aufgeht und zusätzlich bleibt der Teig schön knusprig und weicht nicht durch. Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen. Die Tarteletts herausnehmen, etwas abkühlen lassen, Keramikkugeln und Backpapier entfernen.

5. Inzwischen für den Belag die Paprikaschote waschen, halbieren, Samen und Scheidewände entfernen und in kleine Würfel schneiden.

6. Zucchini und Aubergine waschen, von Stiel- und Blütenansatz befreien und 5 mm groß würfeln.

7. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden. Rosmarinnadeln grob hacken. Feta in kleine Würfel schneiden.

8. In einer Pfanne Öl erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin hell anschwitzen. Paprika-, Auberginen- und Zucchiniwürfel zugeben und unter Rühren 2-3 Minuten mit anschwitzen. Die in Streifen geschnittenen getrockneten Tomaten unterrühren, Rosmarin dazugeben, salzen und pfeffern.

9. Für den Guss die Sahne mit den Eigelben verquirlen, mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsemischung gleichmäßig in die Förmchen verteilen, den Sahneguss darüber gießen und mit dem gewürfelten Feta bestreuen. Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen 25 bis 30 Minuten backen, eventuell die letzten 10 Minuten abdecken.

Entdecken Sie weitere mediterrane Gerichte!

Sie mögen Gemüse auch als Vorspeise? Entdecken Sie unsere vielseitigen Antipasti-Rezepte!

Entdecken Sie auch weitere Tarte-Rezepte, zum Beispiel Kathis Rezept für sommerliche Gemüsetarte oder diese Quiche Lorraine!

  • Je Portion: 2286 kJ, 546 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 40 g Fett, 232 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe