Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Medaillons mit Rote Bete - Rezept

zur Rezeptsuche Salbei-Medaillons mit Rote-Bete-Püree, ein Schweinefleischgericht, ideal für Gäste.
Zutaten für: 3 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 6 Schweinemedaillons
  • Pfeffer
  • 12 Salbeiblätter
  • 6 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck) GUT&GÜNSTIG Bacon
  • 1 EL Pflanzenöl GUT&GÜNSTIG Pflanzenöl aus Raps
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker 3 Pfeffer Sauce
  • 250 g Rote Bete (vakuumverpackt), gegarte geschälte
  • 150 ml Milch EDEKA Bio Frische Vollmilch ESL
  • 1 Beutel PFANNI Kartoffel Püree Besonders Locker
  • Salz
  • 1 EL Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 1 Prise Muskat

1. Schweinemedaillons pfeffern und jeweils mit 2 Salbeiblättern seitlich belegen und mit 1 Baconscheibe umwickeln. Medaillons in einer Pfanne rundherum im heißen Öl anbraten. Medaillons herausnehmen und in eine Auflaufform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C in 8–10 Minuten fertiggaren.

2. 250 ml kaltes Wasser in die Pfanne gießen und Beutelinhalt 3 Pfeffer Sauce einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 1 Minute kochen lassen.

3. Inzwischen Rote Bete abgießen und in Würfel schneiden. Rote Bete mit der Milch erhitzen und bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen lassen. Mit einem Stabmixer nach Belieben fein oder stückiger pürieren. 350 ml Wasser mit 0,5 TL Salz und Butter aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Püree flocken einrühren und Rote-Bete-Püree unterrühren. Mit etwas geriebener Muskatnuss abschmecken.


EDEKA zuhause Gewürzmühle:

  • Mit Keramikmahlwerk, härter als Stahl
  • Stufenlos einstellbarer Mahlgrad
  • Leichtes Befüllen des Glasbehälters durch weite Öffnung

EDEKA zuhause Fleischklopfer:

  • Aus rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Ausgewogene Gewichtsverteilung zwischen Griff und Funktionsteil
  • Flache und genoppte Schlagfläche

Rote Bete vorbereiten:

Tragen Sie bei der Verarbeitung Einmal-Handschuhe, so bekommen Sie keine roten Hände. Rote Bete kann entweder mit einer kräftigen Bürste unter Wasser abgerieben oder mit einem scharfen Messer geschält werden. Sollten Sie dennoch rote Finger bekommen haben, reinigen Sie diese mit Zitronensaft.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 3 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 2445 kJ, 584 kcal, 34 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß, 34 g Fett

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste