Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Matjesfilet Florida - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,5 Galiamelone
  • 1 Orange
  • 1 EL Sauerrahm
  • 250 g Matjesfilet, in Öl
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • Pfeffer, grob
  • 2 Vollkornbrötchen

1.) Melonenkerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher oder einem Teelöffel herausschälen.

2.) Orange/n gut schälen und in Würfel schneiden. Am besten einen Porzellanteller als Unterlage verwenden, weil der austretende Fruchtsaft von Melone und Orange die Marinade verfeinert und auf dem Teller besser aufgefangen werden kann.

3.) Sauerrahm mit etwas Fruchtsaft verrühren und zu den Früchten geben.

4.) Matjesfilet gut abtropfen lassen, gegebenfalls kurz auf Küchenkrepp legen. Anschließend in Würfel schneiden.

5.) Schnittlauch waschen und fein schneiden. Matjes und Schnittlauch vorsichtig untermischen. Mit Pfeffer abschmecken.

6.) Das Ganze in ausgehöhlter Melonenschale servieren, das wirkt sehr dekorativ. Die Schale/n am Boden etwas abflachen, damit sie nicht umkippen. Dazu in Scheiben geschnittene Vollkornbrötchen genießen.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Orangensaft

Mangosaft

Ananassaft

Roséwein

Rotweinschorle

Statt Melone können Sie Äpfel oder Mango verwenden.

Und probieren Sie das Rezept statt mit Matjesfilet doch mal mit geräuchertem Lachs.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 3 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 10 Min
Je Portion : 1524 kJ, 364 kcal, 31 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 17,7 g Fett, 113 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Herbst/ Winter/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Karneval, Fasching & Fastnacht/ Silvester

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste