Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Matjesbrot - Rezept

zur Rezeptsuche Brot belegt mit einer Mischung aus Matjes, Zwiebeln, Äpfeln und Radieschen, wird gerne am Aschermittwoch gegessen.
Zutaten für: 4 Portionen

Für den Belag:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Matjes-Filets
  • 50 g Zwiebel, rot
  • 120 g Apfel
  • 30 g Senfgurke
  • 60 g Radieschen
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 8 Scheiben Walnussbrot
  • 40 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 1 Beet Kresse
  • 2 Radieschen

1. Die Matjesfilet gut abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Viertel in kleine Würfel schneiden. Senfgurken abtropfen lassen und klein schneiden. Radieschen putzen, waschen und auf der groben Rohkostreibe raspeln. Alles in einer Schüssel mischen und mit Limettensaft, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Walnussbrote dünn mit Butter bestreichen, Matjesbelag auf den Broten anrichten. Kresse vom Beet schneiden und auf die Brote streuen. Die geputzten und gewaschenen Radieschen vierteln und die Brote damit garnieren. Anrichten und servieren.

Entdecken Sie auch unser Labskaus Rezept, diese köstlichen Senfgurken, ein schnelles Brathering-Rezept, weitere leckere Sandwich-Rezepte, tolle Rezepte aus Dänemark und unsere Canapes-Rezepte!


Zitrone auspressen:

Um möglichst viel Saft aus einer Zitrone zu bekommen, rollt man sie am besten vorm Auspressen, mit Druck der Handfläche, über die Arbeitsplatte. Anschließend mit der Saftpresse ausdrücken.

EDEKA zuhause Edelstahl-Seiher:

  • Durchmesser 25,5 cm
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Hohe, gleichmäßige Seitenlochung gewährleistet schnellen Wasserablauf
  • Boden mit Dreipunktauflage
  • Extra breite Griffe

EDEKA zuhause Gemüsemesser 8 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 25 Min
Je Portion : 1733 kJ, 414 kcal, 30 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 27 g Fett, 84 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Snacks & Zwischenmahlzeit/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Karneval, Fasching & Fastnacht

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste