Wir lieben Lebensmittel

Marmorierter Heidesand

Zartes Buttergebäck mit Marzipan.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 3 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
70 Stück

Für den Teig:

  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 200 g Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 0,5 Vanilleschote
  • 1 Msp. Salz
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2,5 EL Milch

Außerdem:

  • 1 Eigelb
  • Zucker

Zubereitung

1. Vanillemark wie unten beschrieben herausschaben. Die Marzipanrohmasse würfeln und auf der Arbeitsfläche mit einem kleinen Teil der Butter verkneten, bis eine cremige Masse entstanden ist. Dann die übrige Butter, den Puderzucker, das Vanillemark und das Salz kräftig unterarbeiten und zuletzt das Mehl rasch darunter kneten. Den Teig halbieren und unter die eine Hälfte rasch das Kakaopulver und die Milch kneten. Nun beide Teige leicht miteinander verkneten, so dass ein Marmormuster entsteht. Den Teig in 2 gleich große Stücke schneiden und 2 Rollen von etwa 25 cm Länge daraus formen. In Folie wickeln und im Kühlschrank etwas fest werden lassen, wieder heraus nehmen und falls die Rollen etwas oval sein sollten, nochmals nachrollen, bis sie schön rund sind. Im Kühlschrank in etwa 1-2 Stunden fest werden lassen.

2. Den Backofen auf 190˚ C Ober-/Unterhitze (Umluft 170 Grad) vorheizen.

3. Die Teigrollen mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und in Zucker wälzen. Von jeder Rolle etwa 35 Scheiben schneiden und diese mit genügend Abstand voneinander (Heidesand läuft beim Backen ziemlich auseinander) auf das mit Backpapier belegte Blech legen. In 10-12 Minuten schön gelb bis hellbraun backen.

Kaffeeliebhaber? Entdecken Sie unser Honigkuchen-Rezept, bei dem frisch gebrühter Kaffee auf der Zutatenliste steht.

  • Je Stück: 184 kJ, 44 kcal, 4 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 3 g Fett, 10 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe