Wir lieben Lebensmittel

Marmeladenkrapfen

Gebäck mit Quittenmarmelade gefüllt.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
40 Stück

Für die Krapfen:

  • 300 g Weizenmehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • Salz

Für die Füllung:

  • 150 g Quittenmarmelade

Außerdem:

  • 2 Eigelbe
  • Puderzucker

Zubereitung

1. Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Butter, Zucker, Eier, Zitronenschale und Salz zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen, diese mit einem Tuch abdecken und 1 Stunde ruhen lassen.

2. Den Teig etwa 5 mm dick ausrollen und mit einem runden, gezackten Ausstecher von ca. 7 cm Durchmesser Kreise ausstechen. Auf die Mitte der Teigkreise ca. 1/2 TL Quittenmarmelade geben, die Ränder mit Eigelb bepinseln und mit einem zweiten Teigkreis abdecken. Die Ränder gut festdrücken.

3. Die Krapfen auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und mit Ei bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (160 Grad Umluft) ca. 15 Minuten backen, herausnehmen und noch warm mit Puderzucker bestauben.

Entdecken Sie auch dieses köstliche Krapfen-Rezept oder das Churros-Rezept. Probieren Sie auch unsere Rezepte für süße Germknödel und Quittenmarmelade aus!

  • Je Stück: 377 kJ, 90 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 5 g Fett, 22 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe