Wir lieben Lebensmittel

Marinierter Kürbis

Kürbis in einer Marinade aus Rotwein, Essig, Ahornsirup und Minze.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 5 Stunden 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Kürbis:

  • 850 g Hokkaido-Kürbis
  • 80 g Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Marinade:

  • 3 EL Ahornsirup
  • 150 ml Rotwein, trocken
  • 100 ml Balsamico Bianco
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Minze

Zubereitung

1. Kürbis vierteln, schälen, Kerne und das faserige Innere entfernen, das Fruchtfleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden (sollte 600 g ergeben). Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.

2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Kürbisstücke zugeben und unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelringe zufügen und weitere 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

3. Ahornsirup darüber träufeln, durchschwenken. Rotwein und Essig angießen. Lorbeer und Minze einlegen. Aufkochen, abschmecken und in eine Schüssel umfüllen. 4-5 Stunden marinieren.

Hinweis:

Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

  • Je Portion: 946 kJ, 226 kcal, 22 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 12 g Fett, 0 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe