Wir lieben Lebensmittel

Marinierte Nackensteaks

Schweinehalssteaks in Kräuter-Senf-Marinade mit einem sommerlichen Salat aus Deutschland.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Nackensteaks:

  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Kräuter, z.B. Petersilie und Majoran, fein gehackt
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 40 g Senf, mittelscharf
  • 2 EL Weißweinessig
  • 10 g Zucker
  • Pfeffer
  • 4 Schweinenackensteaks
  • Salz

Für den Salat:

  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Paprikaschote, gelb
  • 1 Paprikaschote, orange
  • 1 Salatgurke
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten

Zubereitung

1. Für die Marinade Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit den Kräutern, Öl, Senf, Essig, Zucker und Pfeffer in eine flache Schale geben und gut verrühren. Steaks einlegen, darin wenden und zugedeckt 2 Stunden marinieren.

2. Für den Salat die Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in etwa 1,5 cm große Stücke schneiden. Gurke schälen und ebenfalls würfeln. Tomaten halbieren, dabei vom Stielansatz befreien. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. In einer entsprechend großen Schüssel Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren und zuletzt das Öl unterschlagen. Die vorbereiteten Salatzutaten mit der Petersilie in die Schüssel geben und mit dem Dressing mischen. Nochmals abschmecken.

3. Die Steaks aus der Marinade heben, gut abtropfen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den vorgeheizten Grill legen und von jeder Seite etwa 5-6 Minuten grillen.

4. Nackensteaks mit dem Salat anrichten.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Weißkohleintopf mit Hackfleisch!

  • Je Portion: 2441 kJ, 583 kcal, 13 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß, 41 g Fett, 124 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe