Wir lieben Lebensmittel

Mangosauce

Süß-saure Sauce aus Mango, Orange und Chili.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 Mango
  • 1 Orange
  • 1 Zwiebel, rot
  • 1 kleine Möhre
  • 1 Chilischote, rot
  • 1 TL Öl
  • 25 g Rohrohrzucker
  • 75 ml Essig
  • 75 g Tomatenketchup
  • 75 ml Orangensaft
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 TL Koriandergrün
  • 1 Scheibe Limette

Zubereitung

1. Das Mangofruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

2. Die Orange filetieren. Dafür oben und unten einen Deckel abschneiden. Mit einem kleinen scharfen Messer die Schale von oben nach unten in Segmenten abschneiden, zwischen den Trennwänden einschneiden und die Filets auslösen. Die Orangenfilets in kleine Stücke schneiden.

3. Die Zwiebel und die Möhre schälen, Zwiebel in feine Würfel, Karotte in feine Streifen schneiden. Chilischote längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln.

4. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel und die Karotte darin anschwitzen. Mango und Orange zufügen, mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Chili, Essig, Tomatenketchup und Orangensaft zugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Limettenscheibe und Koriandergrün bestreut servieren.

Verwendungstipp:

5. Passt sehr gut zu gegrilltem Geflügel, Fisch, Garnelen und Schweinefleisch.

Entdecken Sie unsere weiteren Sauce-Rezepte, wie z.B. diese Erdnusssauce!

  • Je Portion: 523 kJ, 125 kcal, 24 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 2 g Fett, 0 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe