Wir lieben Lebensmittel

Mango-Lasagne

Süße Lasagne mit einer Kokos-Sauce.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Kokossauce:

  • 25 g Butter
  • 30 g Weizenmehl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 100 ml Milch
  • 50 g Rohrohrzucker

Für das Früchte-Ragout:

  • 100 g Rohrohrzucker
  • 180 ml Kokosmilch
  • 1 Limette
  • 1 Vanilleschote
  • 300 g Mango
  • 300 g Papaya
  • 200 g Ananasfruchtfleisch, frisch

Außerdem:

  • 4 Lasagneplatten
  • etwas Pflanzenöl
  • einige Blätter Minze
  • einige Kokosraspeln

Zubereitung

Für die Kokossauce:

1. Für die Kokossauce Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, das Mehl einrühren. Weiterrühren, bis sich ein Butter-Mehl-Kloß gebildet hat, der allerdings nicht bräunen darf. Unter Rühren die Kokosmilch und die Milch zufügen, die Mischung unter weiterem Rühren zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, den Rohrohrzucker zufügen und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten köcheln.

2. Inzwischen für das Früchteragout aus Zucker, 40 ml Wasser, Kokosmilch, Limettensaft und aufgeschlitzter Vanilleschote einen Fond kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Die Kochstelle abschalten. Mango längs in drei Teile schneiden, im mittleren liegt der Stein. Das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen, dabei mit dem Löffel dicht an der Schale bleiben. Vom Mittelstück die Schale mit einem Messer lösen. Mit einer Gabel locker den Stein auf die Arbeitsfläche drücken und mit dem Messer das Fruchtfleisch abschaben. Das ausgelöste Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Papaya schälen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das Ananasfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Mango-, Papaya- u. Ananaswürfel in den Fond einlegen und darin ziehen lassen.

3. Die Lasagneblätter nach Packungsanweisung garen, aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und mit wenig Öl einpinseln. Jedes Lasagneblatt quer halbieren, so dass 8 quadratische Stücke entstehen.

4. Für jede Portion in einen vorgewärmten tiefen Teller 1 Lasagneblatt legen, 2-3 EL von dem warmen Früchteragout darauf geben und mit 1 Lasagneblatt bedecken.

5. Etwas von der Kokos-Sauce außen herum und auf die Lasagne geben. Mit Minze und gerösteten Kokosraspeln garnieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für vegetarische Lasagne sowie diese Gemüselasagne Rezepte !

  • Je Portion: 3169 kJ, 757 kcal, 77 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 46 g Fett, 15 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe