Wir lieben Lebensmittel

Mandelgebäck

Gebäck aus Mandeln in Rosenwasser getränkt und in Zucker gewälzt, wie es in Griechenland gerne zum Kaffee gegessen wird.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 3 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
24 Stück

Für den Teig:

  • 200 g Butter
  • 40 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Ouzo, Spirituose mit Anis
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 200 g Weizenmehl
  • 50 ml Rosenwasser
  • 50 g Zucker
  • 30 g Puderzucker

Außerdem:

  • 50 ml Rosenwasser
  • 50 g Zucker
  • 30 g Puderzucker

Zubereitung

1. Mit dem Handrührgerät Butter, Puderzucker, Salz, Eigelb und Ouzo schaumig rühren. Mandeln und das gesiebte Mehl zugeben und kurz unterrühren.

2. Den Teig halbieren und zwei ca. 35 cm lange Rollen auf einer bemehlten Arbeitsfläche formen, in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ruhen lassen.

3. Rollen etwas schräg in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Im Abstand von 3 cm auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 125 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 100 Grad) ca. 25-30 Minuten backen. Das Gebäck soll die helle Farbe behalten.

4. Rosenwasser in ein Schüsselchen gießen. Zucker und Puderzucker auf einem Teller mischen. Das fertige Gebäck kurz in Rosenwasser tauchen, dann in der Zuckermischung wälzen.

Aufbewahrungstipp:

In Dosen verschlossen, kühl aufbewahrt, ist dieses mürbe Gebäck 4 Wochen haltbar.

Entdecken Sie mehr Rezepte mit Mandeln, wie z.B. unser

Gebrannte-Mandeln-Rezept!

Entdecken Sie auch Kathis leckeres Rezept für zweierlei gebrannte Mandeln!

  • Je Stück: 578 kJ, 138 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 9 g Fett, 28 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe